Mundgeruch (vom Rachenraum, mundhöhle)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, 

Mundgeruch entsteht zu 90 % im Mund-, Nasen-, Rachenraum. Häufig handelt es sich eher um ein hygienisches Problem. Mundgeruch wird von Bakterien verursacht, die sich zum Beispiel auf der Zunge ablegen. Häufig erkennt man bei dieser Ursache eine deutlich belegte Zunge. 

Alternativ können auch Infekte der oberen Atemwege ursächlich für einen Mundgeruch sein. Hierbei liegt der Herd des Mundgeruches nicht Zwingend im Mundhöhlenbereich sondern viel eher in den unteren Bereichen der Tonsillen (Mandeln) oder Nebenhöhlen. Nur in sehr seltenen Fällen liegt die Ursache des Mundgeruches im Bereich des Magens, der Lungen, an Stoffwechselerkrankungen oder anderen organischen Schäden / "Dysfunktionen". 

Um dem Mundgeruch vorzubeugen ist eine gute Hygiene obligat. Neben dem Zähneputzen empfiehlt es sich auch mit eine Art "Zungenschaber" (findet man im Laden meist direkt neben den Zahnbürsten) einmal über die Zunge zu gehen. Sehr viele Bakterien werden so von der Zunge befreit und der Mundgeruch deutlich gemindert / beseitigt. Ultimativ kann man zusätzlich eine Mundspülung benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ingwer kauen hilft auch. Ist zwar etwas gewöhnungsbedüftig erstmal aber Ingwer tötet Bakterien ab und ist auch noch sehr gesund.

Was aber ist eine Keule?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von disev
24.01.2016, 20:14

keule sagt man heutzutage so, das ist halt der Geruch der sich sozusagen im Mund Raum befindet (mundkeule)

0
Kommentar von disev
24.01.2016, 20:20

hmm danke aber denke nicht das So etwas hilft ich glaube muss zur so ner paradontose Behandlung

0

Was möchtest Du wissen?