Mundgeruch trotz regelmäßigem Zähneputzen :'(

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn Dein Weisheitszahn mit einer Füllung versorgt ist hat er kein offenes Loch. Unbehandelte Karies kann zum Mundgeruch führen. Nahrungsmittel wie Zwiebeln oder Knoblauch können zum Mundgeruch führen.

Die häufigsten Ursachen für Mundgeruch sind:

  • nicht optimal gereinigte Zahnzwischenräume
  • Zungenbelag
  • kariöse und/oder zerstörte Zähne

Vor dem Zähne putzen solltest Du unbedingt die Zahnzwischenräume reinigen zB mit einem kleinen Interdentalbürstchen zB von Tepe (pink ist die kleinste Größe), es gibt auch andere von OralB mit einem Griff. Und einen Zungenreiniger benutzen.

Wenn die Essenreste oder der Belag auf der Zunge nicht entfernt wird entwickelt sich mit der Zeit ein unangenehmer Geruch, dieser verursacht den Mundgeruch. Wenn es nicht besser wird solltest Du das beim Hausarzt oder Deinem Zahnarzt abklären.

Es kann am Essen liegen wenn Du eine Laktoseintolleranz oder eine Fruchtzuckerunverträglichkeit hast,dabei bilden sich Wasserstoffgase im Darm die ausgeatmet werden und einen starken Mundgeruch verursachen.Es muss gar nicht sein das andere Probleme wie Bauchschmerzen oder Durchfall auftreten wenn die Menge Laktose oder Fruchtzucker nicht zu hoch ist,aber dadurch das es im Darm nicht abgebaut werden kann entsteht immer Wasserstoff im Darm.Frage mal Deinen Hausarzt ,und mache einen Atemtest auf beide Substanzen,denn so wird das festgestellt,wenn Du mehr wissen willst dann gehe mal auf www.lactonova.de

Wenn eine Brücke in deinem Gebiss vorhanden ist, dann putz mal unten durch ;) ansonsten gibts in der Apotheke Chlorhexamed 0,2% zu kaufen ist Antibakteriell Verfärbt die Zähne und verändert aber den Geschmackssinn

das hilft sehr gut gegen Bakterien, soll aber wegen den von dir genannten Gründen maximal 2 Wochen genommen werden. Also muss man doch besser die genaue Ursache finden und abstellen.

1

Mundgeruch kann kommen

-von vergärender Nahrung im Mund (in Löchern, in Zahnfleischtaschen, unter Brücken und anderen Nischen)

-von eitrigen Stellen (Entzündungen im Hals, im Rachen, an den Mandeln, an der Mundschleimhaut, in entzündeten Zahnfleischtaschen)

-von Bakterienbelägen (auf den Zähnen, auf der Zungenoberfläche, in den oben erwähnten Nischen)

-vom Magen.

Das sind soviele Möglichkeiten, die kannst du selber gar nicht alle überprüfen. Geh mal zum Zahnarzt und erzähl von deinem Problem. Vielleicht findet er die Ursache.

Übrigens: hast du schon mal einen Zungenspatel benutzt, um den Zungenrücken sauber zu kriegen? Mit etwas Gewöhnung und Übung kannst du dann immer weiter hinten schaben. Du wirst dich wundern, wieviel Belag da ab geht.

Oder: du putzt dir zwar oft die Zähne, aber erreichst nicht alle Ecken. Frag deinen Zahnarzt doch mal, ob er dir die Bakterienbeläge anfärben kann. Und nimm deine Zahnbürste zum Putzen mit. Im Spiegel kannst du dann gucken, ob du irgendwo nicht gut genug putzt.

Das Loch im Weisheitszahn wird nicht schuld sein, da es verschlossen ist. Aber oft gibt es an den Weisheitszähnen komische Nischen am Zahnfleisch, in die der Zahnbelag dann reinwächst, das kann auch gut stinken.

Gehe einfach maI zu deinem Arzt und frage ihn um Rat. VieIIeicht hast du auch gar keinen Mundgeruch und dein Freund sagt das nur so aus welchem Grund auch immer?

Das kann eine Krankheit sein, lass das mal beim Arzt abchecken.

Brauchst jetz auch keine Angst oder so zu haben, ist meist nichts schimmes... ein Pilz oder eine Infektion können die Gründe sein.

Mein Freund hatte Mundgeruch, weil etwas mit seinen Mandeln nicht gestimmt hat. Als sie dann entfernt wurden hatte er auch nicht mehr immer Mundgeruch.

vllt ist es bei dir ja das gleiche?

Das kann von der Bakterienbesiedlung der Zunge kommen, was wiederum ein Schwachpunkt des Darms sein kann, oder auch von toten Zähnen.

versuchs mal mit wasserstoffperoxid

gits in jeder apotheke rezeptfrei (glaub ich)

Ne gibts nicht Rezeptfrei^^ das ist ein Arzneimittel und dürfen nur Ärzte verwenden.

0

gibt es rezeptfrei in der Apotheke, man nimmt es 0,25%ig zum Mundspülen.

1

iss ab und zu mal n kaugummi...hilft

Was möchtest Du wissen?