mundgeruch nach zähneputzen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es könnte auch an der Ernährung liegen. Wenn du zum Beispiel viel Milch trinkst, bekommst du (leider) Mundgeruch. Das hat auch nichts mit Alter und Geschlecht zu tun, denn ich hab das auch. Ich versuch auch herauszufinden, wie das Problem behoben werden kann, ich hab aber bisher keine Lösung gefunden. Schade, eigentlich. Man könnte auch mal einen Tag lang versuchen, nur Wasser und Salat essen und trinken. Vielleicht funktioniert das ja. Ich hab keine Ahnung.

simmepower 30.12.2013, 19:09

besonders bei schokolade ist das bei mir

0
simmepower 30.12.2013, 19:09

besonders bei schokolade ist das bei mir

0
simmepower 30.12.2013, 19:09

besonders bei schokolade ist das bei mir

0

Es kann an ungeeigneter Ernährung und Lebensweise liegen, z.b. an Karies oder weil die Mundflora im Ungleichgewicht ist. Dann typisches wie Kaffee, Bier trinken usw.

Mundspülungen helfen dir nicht auf Dauer, du musst die Ursache für den Mundgeruch finden

simmepower 30.12.2013, 19:09

ich habe eine zeitlang viel und gern getrunken ^^

mittlerweile versuch ich dies zu unterbinden..

ich bin auch ziemlich dünn bei 190cm NUR 62 kg

0

so peinlich das vlt auch sien mag, aber, geh doch im notfall einfach zum zahnarzt ? :/

simmepower 30.12.2013, 19:07

naja ich geh dort immer zur halbjählichen untersuchung hin

da putzen se mir die und schicken mich wieder los... :/ laut denen ist alles inordnung und ich hab tolle zähne

0

Das kommt daher, daß Mundgeruch zumeist überhaupt nicht aus dem Mund stammt. Die übelriechenden Darmgase lösen sich im Blut und werden von der Lunge abgeatmet. Je übelriechender die Darmgase sind, desto schlimmer der Mundgeruch. Es kommt also darauf an, was man ißt (Beispiel Knoblauch). Und es kommt darauf an, ob die Lebensführung dazu beiträgt, daß der Speisebrei den Körper rasch durchläuft.

Hilfreich ist Ernährung durch Mischkost, die einen hohen Anteil an Ballaststoffen enthält (zB Obst, Gemüse, Vollkornprodukte), ausreichend Getränke, Vitamine. Und Bewegung, Bewegung, Bewegung!

Was möchtest Du wissen?