Mundgeruch, könnt ihr mir helfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mundgeruch haben mehr Menschen als man so denkt  :-);

Mundgeruch am Morgen nach dem Aufwachen ist normal, besonders wenn Du mit offenen Mund schläfst und so die Mundschleimhaut austrocknet.

In 9 von 10 Fällen liegt das an falscher Mundhygiene.

Das sollte helfen: 

1.) Zahnseide verwenden, und zwar VOR jedem Zähne putzen;

2. Zahnpasta wechseln, es gibt Zahnpasten extra gegen Halitosis (Mundgeruch);

3.) Ganz wichtig:  Die ZUNGE reinigen !!  mit einem Zungenreiniger; der weißliche Belag auf der Zunge ist ein Bakterienbelag und der "Mundgeruch" entsteht durch die frei werdenden Schwefel-Verbindungen beim Zerfall der Bakterien.

4.) Eine Mundspülung verwenden - auch hier gibt es super Mundspülungen die vor schlechtem Atem schützen; (Meridol, Parodotax,  keine Listerine, die ist zu scharf und trocknet die Mundschleimhaut erst wieder aus)

5. ) Genug Trinken = am besten Wasser - wenn zu wenig getrunken wird, trocknet die Mundschleimhaut aus und der Geruch entsteht

6.) Zahnarztbesuch:   Geruch kann auch von schlechten Zähnen verursacht werden, der Arzt kann das leicht Überprüfen :-)

7.) Kaugummi kauen, regt den Speichenfluss an und dieser wiederum schützt vor schlechtem Atem :-)

8.) Geruch kommt evtl. auch vom Magen (Reflux) - bitte beim Arzt abklären.

Alles Gute :-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonymXC987
17.06.2016, 20:15

Danke:)

0

Du bist Dir ja gar nicht mal sicher, ob Du eigentlich wirklich Mundgeruch hast, damit fängt es schon mal an. Scheint auch so eine Art "Neurose" zu sein bei Dir? Ich hab mal gelesen, wie man einen Selbsttest machern kann. Lecke mal über Deinen Handrücken und schnubber mal daran, und, riechst Du was? Deine Hände sollten trocken, sauber und nicht eingecremt sein.

Ich mache diesen Test selbst, alles gut. Am sichersten ist wirklich, wenn Du mal eine nette und ehrliche Freundin anhauchst.

Außerdem merkt man auch, wenn die Leute auf Abstand gehen, wenn Du mit ihnen sprichst .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In deinem Text taucht nicht einmal das Wort Zahnarzt auf, da solltest du zu allererst hingehen, wenn der nichts findet, dann zum normalen Allgemeinmediziner, Mundgeruch kommt manchmal auch aus dem Magen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonymXC987
17.06.2016, 20:09

Ich gehe jedes halbe Jahr zum Zahnarzt, ich habe ihn zwar nicht au den Mundgeruch angesprochen, aber wenn er etwas Aufälliges gefunden hätte, hätte er es ja gesagt. Und wie schon gesagt, ich habe einfach noch nicht den Mut, mich einem Arzt oder sonst einer Person anzuvertrauen. Trotzdem danke für deine Antwort

1

https://www.gutefrage.net/frage/trotz-sauberenn-zaehnen-mundgeruch?foundIn=related-questions

okay guck mal hier, da sind schon eine handvoll antworten mit bei. ist dir die sache mit dem magen schon mal in den sinn gekommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonymXC987
17.06.2016, 20:17

ja darüber habe ich auch schon nachgedacht...aber dann habe ich gegoogelt und erfahren, dass er sehr selten bis nie aus dem Magen kommt und dass es allein schon unzählige Ursachen im Mund geben kann.

0

Was möchtest Du wissen?