Mundgeruch ca. 1 nach zähneputzen. Wieso? kommt es vom magen her?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wenn es morgens schlimm ist, kann der leere Magen schuld daran sein. Geh doch mal zum Hausarzt oder zum Internisten u. sprich mit denen darüber, das braucht dir nicht peinlich sein, Mundgeruch ist häufiger, als du denkst.

Geh mit diesem Problem am besten mal auf deinen Zahnarzt zu. Der ist der richtige Ansprechpartner bei Mundgeruch und kann herausfinden, was die tatsächliche Quelle des "übels" ist.

Hab ich auch schon die ganze Zeit im Hinterkopf nur das ist mir echt peinlich mit Leuten darüber zu reden.

0

Es könnte auch davon kommen, dass sich Speichel mit Speiseresten in Zahnzwischenräumen und unter Zahnbrücken sammelt. Der bildet dann dort unangenehme Gerüche. Deshalb ist es sehr wichtig, die Zähne nicht nur zu putzen, sondern möglichst oft auch die Zahnzwischenräume und (falls du welche hast) zwischen Brücken und Zahnfleisch mit Zahnseide (am besten die flockige, verdickte) vorsichtig zu reinigen. Sonst kannst du putzen und putzen, und es hilft nicht wirklich, weil du da mit der Zahnbürste nicht hinkommst.

Das ist zwar anfangs etwas aufwändig, man bekommt aber rasch Routine, und es lohnt sich. Das bietet sich hautsächlich abends an, weil über Nacht die Speisereste richtig gähren. Das muss dir aber überhaupt nicht peinlich sein, weil das vielen so geht!

Mundgeruch bekommst am besten mit Odol Mundspülung in den Griff.Ist einfach Top das Produkt.Den Rest kannste vergessen.Ob es vom Magen kommt erkennst du daran wenn du eine belegte Zunge hast. Lg

Oh das ist ein guter Tipp danke :-) was meinst du mit "belegt" also wie sieht das aus?

0
@Helenaistcool

Regulär ist die Zunge Schweinchenrosa.Hast du was mit dem Magen hat die Zunge eine gelbliche Färbung.Sieht so aus als wenn du Goudakäse auf der Zunge hast. Lg

0

kann auch von karies kommen

War vor 2 Wochen noch bei Zahnarzt , da war alles ok und den Mundgeruch hab ich schon länger

0

isst du viel fleisch, milch & co.?

Was möchtest Du wissen?