Mundgeruch, aus dem Magen?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r chucklorris,

ich möchte Dich bitten, Fragen nicht mehrfach zu stellen. Gib der Community etwas Zeit, um auf Deine Frage zu reagieren.

Wenn Du dennoch das Gefühl hast, noch nicht genügend Rat bekommen zu haben, kannst Du unterhalb Deiner Frage auf den Link "Noch eine Antwort bitte" klicken. Dann erscheint Deine Frage im Bereich "Offene Fragen" an entsprechender Stelle und die Community weiß, dass Du weitere Antworten benötigst. Deine Fragen werden sonst gelöscht.

Herzliche Grüsse
Paula vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Die meisten Ursachen für Mundgeruch liegen im Mund und Rachenbereich, das können die Zähne sein, aber auch die Mandeln, eine Entzündung im Mund, ein schlechter Zahn, eine Zahnfleishcentzündung, ein Problem mit den Mandeln oder ein trockener Nasen-Rachenraum.

Dieser Handtest ist Unsinn, Mundgeruch kann man selbst erst dann riechen, wenn er schon sehr stark ist. Es kann auch sein, dass der schlechte Atem nach dem Essen einfach noch eine Weile vom Essensgeschamck überdeckt wird, aber dann schnell wieder kommt, wie von Dir geschildert.

Der erste Gang sollte trotzdem zur Abklärung zum Zahnarzt führen, sag ihm Dein Problem, er hat Verständnis, du wirst sehen.

Wenn er sagt, dass alles ok ist, dann geh zum HNO-Arzt, er kann abklären, ob etwas mti Deinen Mandeln oder dem Nasen-Rachenbereich ist.

Wenn auch da ales ok ist, dann geh zum Hausarzt, der macht eine Magenspiegelung.

 

Viel Glück und gute Besserung.

chucklorris 05.04.2011, 02:04

Danke, ist es auch sicher heilbar  ?

0
konstanze85 05.04.2011, 02:17
@chucklorris

Soweit ich informiert bin, ist es das.

Es muss aber erst mal sicher die Ursache erkannt werden, darum sind diese 3 Ärzte die üblichen Anlaufstellen.

Es gibt auch eine ganz bestimmte Bakterie im Magen, die für Mundgeruch veranwortlich ist, wenn Du das haben solltest, dann helfen ein paar Tabletten und eine kleine Ernährungsumstellung udn alles ist ok.

Keine Panik und bis die Ursache gefunden wurde : Regelmäßig Essen, viel Wasser trinken, und gute Mundhygiene.

0

hi chuck...  ja das kommt aus dem magen, nacheiner gewissen zeit der verdaung kommt es bei falscher ernährung zu einem säureparadoxon, damit zu einer übersäuerung, das riecht man dann- ernährung ändern, hausarzt- dann ernährungsberatung kasse zahlt- alles wird gut fg compaql

Es kann auch von den Mandeln kommen, nicht nur von den Zähnen (was du ja ausschließt) oder vom Magen ... dein Hausarzt wird das abklären können

chucklorris 05.04.2011, 01:38

Ist es denn heilbar ?
Und was wird mein Arzt genau machen und was soll ich ihm sagen ? :|

0
Cerealie 05.04.2011, 02:03
@chucklorris

du gehst hin und sagst ihm, das du Mundgeruch hast und die Ursache abklären möchtest - das ist eine ganz normale Sache, dein Arzt untersucht garantiert im Monat mehr als 5 Leute deswegen, das muss dir kein bisschen unangenehm sein.

Er wird dir in den Mund und den Hals gucken, eventuell wird er dir mit dem Wattestäbchen einen Abstrich von den Mandeln nehmen (tut überhaupt nicht weh) und ggf wird er einen Ultraschall von deinem Magen machen (oder dich weiterüberweisen) ...

Jedenfalls ist der Arzt der richtige Ansprechpartner. In 99,9 % der Fälle ist das ganz harmlos und leicht zu beheben ... bei einem übersäuerten Magen hilft ein Medikament, das den Magensäurehaushalt reguliert, um nur ein Beispiel zu nennen ... aber es muss vom Arzt abgeklärt werden, denn in sehr, sehr seltenen Fällen kann auch eine ernstere Grunderkrankung dahinterstecken ... also nicht selbst ''rumdoktorn'', sondern ab zum Hausarzt ;-)

0

Was möchtest Du wissen?