Mundgeruch - Sodbrennen

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi,

ein Zungenbelag kann darauf hinweisen, dass es im Magen-Darm-Bereich Probleme gibt. Verstärkt wird diese Annahme bei dir durch das Sodbrennen. Mit dieser Thematik wärst du beim Internisten richtig, falls ganzheitlich orientiert auch zusätzlich beim Heilpraktiker.

Der Mundgeruch könnte auch von den Mandeln kommen (entzündet) oder aber von Zahnfleischtaschen. Mit Zahnfleischtaschen muss man bei guter Mundhygiene zwar nicht direkt rechnen, trotzdem sind sie nicht auszuschließen. Also mal zum Zahnarzt und auch regelmäßig professionelle Zahnreinigung machen lassen, ist die beste Vorbeugung.

Letzte Möglichkeit ist noch ein Pilz, der als Folge einer bakteriellen Besiedelung der Zunge auftreten könnte, ist bei deiner Mundhygiene mit Zungenschaber aber auch eher unwahrscheinlich.

Ich würde als erstes zum Internisten gehen! Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi JochenKnochen19,scheint eine sogen.Refluxösophagitis zu sein,kann auch durch eine söge,Achalachsie verursacht sein.Zuächst mals auf ca 14 Tage 1x1 Pantoloc 40mg empfohlen.Der Gang zu einem Internisten ist genauso gut.Falls es nicht hilft,wäre eine Gastroskopie nötig.Am anfang etwas unangenehm,danach spuert man nichts.Vor allem nach einer 3maligen Sprühanästhesie.Hat den Vorteil einer Lokalen.Nur erst nach iniger Zeit schlucken,sonst "Verkutzen"möglich.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hilft wirklich gegen unangenehmen Mundgeruch?

Mundgeruch ist ein Thema, dass nicht nur Betroffene, sondern auch deren Umfeld beeinflusst. Jemanden auf seinen Mundgeruch anzusprechen gilt als unhöflich und wird daher meist stillschweigend akzeptiert. Dabei kann Mundgeruch mittlerweile auch dauerhaft bekämpft werden, mit CB12 aus der Apotheke.

Den gesamten Artikel zum Thema "Mundgeruch" findest Du unter: http://www.arzneimittel.de/blog/cb12-aus-ihrer-versandapotheke-hilft-gegen-unangenehmen-mundgeruch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch Sodbrennen kann Mundgeruch natürlich entstehen. Kräutertee und stilles Wasser kann helfen die Flüssigkeitszufuhr zu erhöhen so das die aufsteigende Magensäure Richtung Magen gespült und dort etwas verdünnt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Übersäuerung. Zu viel tierische - sowie Weismehlprodukte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieviel fleisch, milch & co. nimmst du ein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?