Mund immer bewusst geschlossen!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Schiene, die du da nachts trägst, ist genau dafür da, dass sich deine Muskulatur entspannt. Der Kiefer knackt nämlich, wenn du z.B. bei großer Anstrengung ständig die Zähne aufeinander presst und vllt sogar knirschst. Das habe ich auch ganz schlimm gemacht und bei mir ist sogar ein Stück Knorpel verrutscht. Nun habe ich auch eine Schiene und spüre auch, wie ich tagsüber immer eine ganz entspannte Lücke zwischen den Backenzähnen habe. Mir ist das sehr angenehm, da ich vorher immer alles zusammen gepresst hatte und dadurch große Schmerzen da waren...das war blöd, da ich in meiner Freizeit viel Gesangsunterricht nehme. Allerdings geht mein Mund dabei nicht auf. Nur mein Unterkiefer ist schön locker. Vielleicht hilft es schon, wenn du die Schiene seltener trägst und lieber tagsüber spezielle Dehnübungen für den Kiefer machst?!

Danke dir für deine Antwort. Also wenn du im sitzen den Kiefer locker hälst hast du zwischen den backenzähnen nen kleinen spalt? Ich kanns ja mal probieren mit der schiene weglassen kennst du da paar spezielle übungen bzwm machst du selbwr welche ?

Mfg

0
@Heimsche

Ja...also jetzt gerade ist er schön locker und da ist ein kleiner Spalt. Viele Menschen verarbeiten Stress, indem sie die Zähne zusammenbeißen, und das wurde bei mir zum Problem. Ich nehme z.B. meine Zungenspitze an den weichen Gaumen und drücke sie bei geöffnetem Kiefer für 15 sec. fest dagegen. Das mache ich ca 10mal morgens und abends. Außerdem kann man die Zunge einfach bei leicht geöffnetem Kiefer so locker wie möglich ablegen und mit dem Finger von unten in den Zungengrund drücken.

0

Was möchtest Du wissen?