Multiroom Lautsprecher Lösung gesucht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Falls Dir die Sonos-Lösung mit einem Kabel am Play:5 zu teuer und umständlich ist, würde ich Dir ein Multiroomsystem empfehlen, das Musik über Bluetooth empfangen und auf andere Lautsprecher weiter verteilen kann. Der von dir zitierte Soundtouch 10 ist dazu beispielsweise in der lage. Aber auch mit Denon-geräten geht das meiner Meinung nach. Als Infoquelle würde ich www.digitalzimmer.de empfehlen. Die machen regelmäßig multiroom-tests. LG Wolle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu Beginn deiner ausführlichen Darstellung dachte ich gleich: klar, Sonos. Aber als du geschrieben hast, dass du den PC-Sound auch darüber laufen lassen willst, da war's vorerst Schluss.

Vorerst, denn du hast einen wichtigen Punkt selbst gesagt: der Play:5 hat einen Line-In, das heißt, du kannst den Laptop direkt anschließen. Für den zweiten Lautsprecher im Bad reicht der Play:1, denn über das Sonos Net oder WLAN ist der direkt mit der Play:5 verbunden. Du kannst dann entweder was anderes am Play:1 hören oder das gleiche wie am Play:5.

Ich habe in der Küche einen Play:1, im Bügelzimmer einen Play:3 und im PC-Zimmer einen Play:5. Im Wohnzimmer habe ich mittels Connect das System auf meine Heimkinoanlage erweitert und am Play:5 hängt ein Plattenspieler. So habe ich alle Möglichkeiten.

Schau dich mal auf der Sonos-Homepage um und auch im MediaMarkt, Saturn. Da haben sie die Systeme auch. Die Steuerung mittels App und PC ist spielend einfach, der Klang wirklich gewaltig (besonders im Vergleich zu Größe und Preis).

Weitere Fragen kann ich dir gerne beantworten. Ich denke, dass ich Sonos recht gut kenne und weiterhelfen kann.

Viel Erfolg und liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?