Multimeter oder Durchgangsmesser?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

Ein Durchgangsmesser reicht aus, allerdings musst du auch die Schaltung kennen, sonst wird das nichts werden.

Lass besser die Finger davon, solange Du nicht 100% sicher sein kannst, dass der Strom komplett abgeschaltet ist und Du genau weisst welche Leitung wohin geht.

Jedes Multimeter hat auch einen Durchgangsprüfer. Nur bringt dir das nichts, weil ja - typischerweise - die Leitungen unter Putz quer durch den Raum laufen und - vermutlich - noch an anderen Steckdosen, Lampen oder Schaltern angeschlossen sind.

Also auf gut Glück irgendwelche Kabel gegeneinander messen halte ich für Unfug. Normalerweise gibt es einen Kabelplan bzw. derjenige der den Schalter rausgeholt hat sollte auch wissen wie er wieder rein gehört.
Zudem handelt es sich um 'gefährliche' Spannungen und die Kabelfarben sagen auch etwas über die Funktion der Leitung aus.

Wenn es mehr als 2 Leitungen gibt, die da offen aus der Dose hängen halte ich es für aussichtslos, dass Du nur mit Multimeter das ganze wieder elektrisch richtig und sicher verkabelt bekommst.
Vermutlich wird an der Stelle an eine Schalter-/Steckdosen-Kombi verteilt - oder noch schlimmer - es liegt eine Wechselschaltung mit einem weiteren Schalter vor. Dann passiert es ganz leicht, dass die Lampe mit dem einen Schalter an- bzw. aus geht, der zweite Schalter aber einen Kurzschluss macht ...

Im einfachsten Fall kommt vom Sicherungskasten ein 3-adriges Kabel. blau , schwarz (braun) und gelb-grün.
Das kannst Du aber weder mit Multimeter noch mit Durchgangsprüfer feststellen. Hier braucht es i.d.R. einen Prüfgerät ala Duspol, der die Leitungen gefahrlos unter Spannung messen kann.

http://www.benning.de/duspol-spannungspruefer.html

Dann weißt Du wenigstens wo der Strom 'herkommt'.

Ich weis wo die Leitungen hingehen also für welche Lampen sie sind. Allerdings war das Problem, dass es 3 gleichfarbige Kabel sind. Dann werd ich mir mal so ein Gerät zulegen.

FINGER WEG!!!! WENN DU KEINE AHNUNG HAST DANN HOL JEMANDEN, DER WELCHE HAT!

An der Elektrik selber rum zu spielen ist sau gefährlich. Und solange du keine Ahnung hast, was du überhaupt messen musst, lässt du es auch. Für sowas kann man auch keine Anleitung hier geben. Das muss man selber sehen um sagen zu können, was gemacht werden muss.

Lass einfach einen Elektroniker kommen der es anschließt. Das ist besser als nachher irgendwas falsch zu machen oder womöglich auch noch ins Krankenhaus zu kommen.

Was möchtest Du wissen?