Multimeter ; egal welche Skala?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, KillerBrot99,

Theoretisch ist es gleichwertig, auf welcher Skale man den Messwert abliest. Praktisch ist kaum zu erwarten, dass die abgelesenen Messwerte gleich sind, selbst wenn man annimmt, dass die Skalen eine ideale lineare Teilung besitzen und einander präzise zugeordnet sind. Man bedenke, dass jeder Messbereich mit einem separaten shunt ausgestattet ist. Diese shunts haben eine Toleranz, das heißt, dass sie von dem theoretisch erforderlichen Wert (fertigungs- und temperaturbedingt) abweichen. Diese Abweichungen spiegeln sich in den kleinen Fehlern (systematische Fehler) wider, die beim Ablesen der verschiedenen Skalen entstehen.

MfG

Ja, es ist egal, welche Skala du nimmst. Wenn der Messbereich bis 300mA geht, ist es aber einfacher, den Wert auf der Skala mit 3 abzulesen.

KillerBrot99 13.03.2014, 13:51

und was meinst du zum obigen Bild?

0
daCypher 13.03.2014, 14:14
@KillerBrot99

Das auf dem Bild ist schon irgendwie ne blöde Sache. Einerseits hast du nicht das aufgeschrieben, was dein Lehrer sehen wollte, andererseits könnte man auch ein Auge zudrücken und das als Rundungstoleranz sehen.

Das ist aber der Grund, warum du bei 3mA und 30mA lieber die untere Skala nehmen solltest. Da steht die Nadel genau zwischen 0 und 1, also 0,5. Hättest also nichtmal umrechnen brauchen. Wenn man ganz genau hinsieht, ist die Nadel auf der 10er Skala aber minimal über 1,6 und auf der 3er-Skala minimal unter 0,5.

0
KillerBrot99 13.03.2014, 14:44
@daCypher

Genau deshalb stell ich ja die Frage, da ich es nicht verstehe... nach der oberen Skala sind es ja bisschen mehr als 0.48mA und bei der unteren weniger als 0.5 .. deshalb verstehe ich nicht, warum ich es falsch habe... nur weil ich die obere Skala verwendet habe? Weil so wie du es mir ja bestätigt hast, zeigen sie ja beide das Gleiche an :/ ...

0
daCypher 13.03.2014, 15:10
@KillerBrot99

Naja, wie gesagt, du hast nicht das geschrieben, was der Lehrer sehen wollte. Vielleicht kannst du nochmal mit ihm drüber reden, aber ich glaube nicht dass das was bringt.

0

Was möchtest Du wissen?