Multimedianotebook bis 700€?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Außerdem habe ich vergessen zu erwähnen, dass er maximal 15,3 Zoll groß sein sollte.

Das grenzt die Auswahl schon mal sehr stark ein. Einige Modelle mit 15,6 Zoll haben deutlich mehr Leistung als die anderen unter 15 Zoll.

Was ich gefunden habe: https://www.cyberport.de/?DEEP=1C26-A1W&APID=14

Hat einen mittelmäßigen I5 Prozessor, 8GB Arbeitsspeicher und eine SSHD Festplatte die ein Tick schneller als eine übliche ist. Dazu noch ein Nvidia GT 940m Grafikchip der kleine Spiele problemlos schafft.

Eine zusätzliche Festplatte einzubauen ist bei dem Preissegment eher schwierig. Die meisten haben dazu kein zusätzlichen Platz. Man könnte wenn ein DVD-Laufwerk vorhanden wäre theoretisch dieses in vielen Fällen durch eine zusätzliche Festplatte ersetzen. Da wäre es aber eher besser etwas mehr auszugeben für ein Notebook mit einem zusätzlichen Sata Slot.

Wenn du doch einen 15,6 Zoller haben möchtest kann ich dir diesen empfehelN:

https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/acer+aspire+e15+e5+575g+534d

Hat eine schnelle SSD, ein DVD Laufwerk und bessere Hardware.

MfG Nico

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

vielleicht solltest du eine ungefähre Richtung sagen, was das Hauptmerkmal sein soll. 

Multimedia ist doch recht ungenau. So braucht jemand der Texte scheint und Videos guckt ein anderes Gerät als Leute die auch mal ein Game zocken wollen. Hier kann man dann besser tendieren, ob es mehr Mobilität sein soll, eine stärkere CPU, usw.

Der Laptop sollte "zukunftssicher" sein, sofern man das bei der heutigen Entwicklung noch nennen darf.

Kommt auch immer auf den nutzen an. So benutzt meine Schwester immer noch ihren alten Asus Laptop. Mittlerweile 7 Jahre alt und das einzige Upgrade war eine SSD. Der wird auch noch die nächsten Jahre ohne Probleme halten.

Was hällts du von so etwas?

https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/asus+f556uq+dm233d

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AngrySomeone
22.11.2016, 22:47

Zuerst einmal vielen Dank für die zügige Antwort. Also der Laptop wird ausschließlich zum Surfen, Videos schauen und Arbeiten genutzt. Außerdem habe ich vergessen zu erwähnen, dass er maximal 15,3 Zoll groß sein sollte. Leider fehlt mir bei dem oben genannten Laptop eine normale HDD. 256gb ist leider zu wenig. Hast du schon Erfahrungen gesammelt was das Einbauen von Festplatten in Laptops angeht?

0

Was möchtest Du wissen?