Multifunktions-Tintenstrahldrucker ohne Obsoleszenz?

9 Antworten

Nun mit immer neuen Betriebssystemen bzw. Winversionen werden ältere Drucker nicht mehr mit Treibern unterstützt. Da aber mittlerweile bei Windows 10 Schluß ist, sollte das erstmal kein Problem mehr sein, zumindest bei den neueren Druckern. Langlebig sind aber normalerweise keine Tintendrucker mehr, oft gehen sie nach der Garantiezeit kaputt, manchmal kann man auch Glück haben und sie halten länger. Die solidesten Drucker kommen aus meiner Sicht noch von Brother, die MFC Serie bietet auch Faxfunktion. Daher empfehle ich einen Brother Drucker, wenn es ein Tintenstrahler sein soll. Ansonsten gebe ich den Vorschreibers Recht, die meinten, dass ein Laserdrucker die beste Option ist bzgl. der Langlebigkeit.

Wir suchen (als langlebiges Geschenk) einen Multifunktions-Tintenstrahldrucker mit Faxfunktion

Langlebig und Tintenstrahler schließen sich gegenseitig aus - zumindest, wenn das gerät regelmäßig genutzt werden wird. Da kommen überhaupt nur Business-MFC-Laserdrucker in Frage - und auch da stellt sich spätestens nach der dritten neuen Betriebssystemvariante die Frage, ob der Hersteller dieses Gerät noch eine weitere Generation von Systemen hindurch mit Treibern unetrstützen wird.

Hallo,

dann solltet ihr euch bei den sogenannten Business-Geräten der großen Druckerhersteller (HP,CANON, BROTHER usw.) umschauen.

Sowohl die Tintenpatronen als auch Druckköpfe und Mechanik sind da auf die Nutzung im gewerblichen Bereich konstruiert und somit im Privatbereich wesentlich länger haltbar.

Was möchtest Du wissen?