MultiBoot USB-Stick mit Live Linux und Windows ISO?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich verwende easy2boot http://www.easy2boot.com/

Nach der Vorbereitung des USB Stick, kopiert man die Datenträgerabbild Dateien > ISO in den Entsprechenden Ordner. Es können so viele Abbilder sein wie auf den USB Stick passen.

Wenn man von dem USB-Stick startet hat man ein Text basiertes Auswahlmenü mit denen man die ISO starten kann, beim Live Linux ISO wird diese gestartet, bei Windows Installationsdatenträgern die Windows PE Umgebung zur Installation/Reparatur von Windows.

Bei Linux-Systemen ist es tatsächlich möglich, bei der Installation direkt eine Partition auf dem USB-Stick als Ziel zu wählen. Ich weiß nicht, ob der Windows-Installer in der Lage ist bei Sticks mehr als nur eine Partition zu erkennen. Im Zweifelsfall installierst du Windows auf die erste Partition, falls Windows überhaupt die Installation auf dem USB-Stick zulässt.

Du lässt dir beide Systeme vom Grub aufnehmen, welchen du in den MBR des Sticks lädst.

Es gibt auch irgendwelche Tools, die das für dich tun, doch zu denen kann ich dir nichts sagen, weil ich sie nicht nutze.

Und wie erstellt man bei MultiBootUSB eine Live Linux Umgebung + Windows ISO Setup auf ein USB Stick?

Ich kann dir sehr MultiBootUSB empfehlen, benutze ich auch:

http://multibootusb.org/

Und wie erstellt man bei MultiBootUSB eine Live Linux Umgebung + Windows ISO Setup auf ein USB Stick?

0

Was möchtest Du wissen?