multi invest gmbh

5 Antworten

Hallo Tiger2202,

es ist wirklich eine gute Sache, sich einen kleinen "Goldschatz" aufzubauen.
Wenn Du aber Dein Geld haben möchtest, wird Dir klar, warum die MI diese Verträge macht. Sie will Geld verdienen!
In Deinem Kontoauszug wird das Gold zu dem Preis bewertet, zu dem Du es gekauft hast. Zur Zeit zum Beispiel 46,50€/gramm.
Bei der Auszahlung kauft die MI Dir das Gold zu 35€/gramm ab. Du hast also 32% mehr bezahlt, als es eigentlich wert ist.  Bei einer Einzahlung von insgesamt 20.000€ macht das gegenüber einem guten Sparplan ein Verlust von weit über 3000€!

Leider wissen das auch viele "Berater" nicht.

Es gibt wirklich gute Goldsparpläne, inflationsgeschützt, steuerfrei und günstig.

Multi-Invest gehört leider nicht hierzu!


Auf keinen Fall eine Vergleichsvereinbarung unterzeichnen. Das hätte zur Folge, dass man etwaige frühere Zahlungen, die man an Multi-Invest geleistet hat, nicht mehr zurückfordern kann. Es gibt inzwischen nämlich einige Urteile, mit denen Multi-Invest bei sogenannten Wertsicherungssparplänen zur Rückzahlung sämtlicher Einzahlungen verurteilt wurde. Das lässt sich auch dann erreichen, wenn Multi-Invest einen Mahnbescheid beantragt hat.

Also ich muss mal sagen das ich selbst einen Goldsparplan bei der MIS habe und muss sagen das ich sehr zufrieden bin. Wurde auch perfekt beraten und jede meiner frage wurde zu meiner vollsten zufriedenheit beantwortet. Werde es jedem empfehlen. Das Ziel der firma ist ja das menschen mit niedrigen löhnen auch in gold investoieren können und sich ein portfolio aufbauen können.

@anna1950: Selbst schuld wenn man die kette offen liegen lässt. Der normale Menschenverstand sagt doch schon das man bei fremden leuten seine kostbaren Gegenstände sicher verwahrt. Aber die firma dafür verantwortlich zu machen ist ja lächerlich. Das zeigt ein gewissen potenzial ab eingener unzufriedenheit.

Fazit: es lohnt sich bei MIS sich eib kleines portfolio aufzubauen

Was möchtest Du wissen?