Multi-Boot USB Stick möglich?

3 Antworten

Ja ist möglich mit einem Bootmanager und einem großen USB Stick (Min 32GB). Du erstellst dir ein bootfähigen Stick und installierst dir Win10 drauf. Dann partitionierst du den Stick, am besten die Hälfte der eigentlich Größe um Win7 drauf zu installieren und dann einen Bootmanager und fertig ist der Kuchen :)

Was du auch noch machen kannst nur Win 10 istallieren und dann via VM Win7 nutzen. Du musst dir dann einfach vorstellen, dass dein Stick eine Festplatte ist, die zudem noch bootbar ist.

Gruß Zeus

PS: Ob es schon Programme gibt die so etwas automatisch erstellen, weiß ich nicht. Dies wären aber erstmal zwei Lösungen meinerseits :)

Ja ist es

  1. Lade dir die ISO Dateien für w7 und w10 herunter
  2. Lade dir YUMI herunter https://www.pendrivelinux.com/yumi-multiboot-usb-creator/amp/
  3. Wähle in Programm deinen Stick aus
  4. Wähle die Option Windows installer
  5. Wähle eine der beiden ISOs
  6. Klicke für das erste Betriebssystem auf das Häkchen für Formatieren des USB stick
  7. Klicke auf erstellen
  8. Wenn fertig klicke auf weitere hinzufügen
  9. Gleicher Stick, Windows Installer, andere ISO
  10. NICHT das Häkchen bei formatieren setzen
  11. Fertig
Woher ich das weiß:Beruf – Administrator mit über 12 Jahren Berufserfahrung

Dachte mir, dass es was gibt :) Nun ja, ich hätte es so wie unten beschrieben gemacht. Warum einfach, wenns auch schwer geht?! ^^

Gruß Zeus

0

Was möchtest Du wissen?