Mulmiges Gefühl bei Konzerten...!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

oft ist es der Gruppenzwang: alle tun es, schreien, jubeln, kommen in Ekstase. Es ist ein recht kindliches Verhalten, zu hoffen, dass der "Gott" sie überhaupt bemerkt. Sonnen tut er sich, das ist mal klar. ich kenne einen Autoren, der seit langem gute Reisereportagen schreibt. Nun erschien seine Biografie. Hochgelobt in den Medien, auf Lesetouren. Tat ihm nicht gut, nun ist er arrogant und selbstverliebt. Wie lange hält hält der Beifall? Wie geht es ihm nach dem Sturz? So sehe ich all' die Fan's, die sich dann abwenden, einem neuen Musiker, Autoren zu jubeln. Du sagst es, viele Menschen tun Gutes, sind Wissenschaftliche Grössen, fähige Ärzte, und auch Frauen sind dabei. Niemand schreit, jubelt ihnen zu. Nobelpreise erreichen nur wenige.

Was möchtest Du wissen?