Mulitople Sklerose (16 Jahre, weiblich)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Steigere Dich nicht noch weiter rein. Warte das MRT ab und Deine Ärzte sollen Dir Massage und Entspannung verordnen. Das hört sich wirklich nach einer total verspannten Rückenmuskulatur an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dummie42
11.02.2016, 20:53

Oder so.

0

Ja, du steigerst dich da hinein.

MS hat auch einen großen psychosomatischen Anteil, d.h. du kannst dir so ziemlich jedes Symptom davon einbilden.

Wenn du nicht unbedingt eine Krankheit möchtest, beschäftige dich doch lieber mit Gesundheit. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für MS gibt's viele Anzeichen. Und wenn du dich da so reinsteigerst passen die Symptome natürlich. Beim MRT von der Wirbelsäule würde man eibe MS nicht erkennen. Da muss das MRT vom Gehirn sein. Wenn du aber so eine Panik schiebst solltest du zum Neurologen gehen und dem deine Symptome schildern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paupaulchen
11.02.2016, 20:53

Das MRT ist erstmal für den Rücken. Aber ja das werde ich tun

0
Kommentar von schnucki71
11.02.2016, 20:56

Warte das MRT ab und dann bist du bestimmt schlauer. Und gute Besserung, wird schon werden

0

ja, da steigerst du dich in etwas hinein. Du kannst dir Krankheiten auch einreden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gleich Multible Sklerose ja?

Mach's ne Nummer kleiner! Es könnte sein, dass du leichte Probleme mit einer Bandscheibe hast. Geh zum Arzt (Orthopäden).

Und fang bloß nicht an, Dr. Google zu fragen. Das steigert nur die Angst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?