Muffins ein Tag vorher backen? Immer noch lecker?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Muffinteig wird meistens aus Rührteig gemacht und der schmeckt oft erst am nächsten Tag richtig gut. Wenn du ein Topping machen möchtest, würde ich es aber frühstens einen Abend vorher machen, damit sich der Geschmack nicht verändert....gutes Gelingen :-)

Pummelweib 10.10.2014, 09:24

...du kannst die Muffins (ohne Topping) in einen Kuchencontainer geben, oder sie mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken. Wenn das Topping schon drauf ist, je nach Topping evtl. in den Kühlschrank stellen und abdecken, damit es keine Fremdgerüche an nimmt....gutes Gelingen :-)

0

Wenn ich Muffins backe, verschenke ich sie meist einen Tag darauf und esse meine Hälfte innerhalb von 3-4 Tagen. Bisher hatte ich nie ein Problem damit, dass sie ungeniessbar, zu trocken oder sonst was geworden wären. Kannst du also bedenkenlos machen.

gegenfrage, warum soll ein muffin nicht mehrere tage halten und auch essbar sein?

die kann man mehrere tage unter einem geschirrtuch abgedeckt , wunderbar lagern.

liegt wohl daran, das jetzt jede menge brot und brötchen immer stündlcih warmgemacht werden, backen kann man das ja nicht nennen

Sie sind dann meist noch besser, weil sie dann etwas durchgezogen sind. Du solltest sie nach dem abkühlen mit einer Kuchenglocke abdecken damit sie nicht austrocknen.

ach quatsch ;) die schmecken da immernoch :D selbst mit flüsigem kern schmecken sie am nächsten tag noch :))

Was möchtest Du wissen?