Muffiges Zimmer

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Also ich würde es mit einer Grundreinigung versuchen ist zwar Zeit aufwändig hilf aber länger als Raumspray, es seidenn es will sich wirklich jemand rechen dann musst du ganz schnell den alten fisch finden XD

teppich mit alleskönner und dem air von prowin reinigen! zusatzlich alle abwischbaren möbel mit dem air reinigen. fertig!

Teppichreiniger im Baumarkt ausleihen. Das ist ähnlich einem Staubsauger, mit dem man Wasser und Teppichreinigungsmittel aufsprüht und im Anschluss gleich wieder aufsaugt... Wirkt Wunder...

Deine Möbel und den Teppich vielleicht mal mit Febreez einsprühen

Naja, Gerüche haben ja eine Ursache. Die muss man herausfinden.
Keine Ahnung, was das jetzt bei Dir ist, kann alles mögliche sein.
Da musst Du schon selber suchen.War das denn schon immer so oder ist
das mit den Gerüchen erst neuerdings?

Tja, durch solche Momente lernt man, dass man täglich lüften sollte insbesondere nach geruchsintensiven Tätigkeiten wie Kochen, Rauchen, Schlafen, Essen, Sex....

Schnell kannst du dir abhelfen mit Räucherstäbchen, Weihrauchkegeln..man nennt es auch ausräuchern...damit verschwinden schon einige unangenehme Düfte.

Putzen, Staubsaugen, fensterputzen....mehrere Male hintereinander.....Betten täglich aus dem Fester hängen zum lüften....Falls sie muffeln müßtest du sie waschen in der Waschmaschine und im Trockner die Daunen wieder aufbauschen lassen. Das Bett kann die Muffelquelle sein. Abziehen...nacktes Federbett in einer nebeligen Nacht an eine trockenen überdachten Plätzchen lüften und ausnebeln lassen. Dann noch mindestens 2 tage im Inneren vollständig austrocknen lassen.

So kann man endweder das Waschen der Daunendecke sparen oder das nächste Waschen lange hinauszögern. Wirst überrascht sein wie toll es ist in einem ganz frischen Bettchen zu schlafen.

Ein guter Staubsauger ist jetzt gold wert. Wasche alle Oberflächen ab, zumindest staubwischen. Auf auf dem Schrank staubwischen oder absaugen.

Schnabelwal 30.01.2013, 16:04

Sauge auch die Mattratze ab bei jedem Wäschewechsel, schützt aus vor Hausstauballergie.

Die Mattraze sollte auch mal gelüftet werden, überdacht rausgestellt. Flecken ausreiben.

Wenn sie älter ist zumal als Mann kann eine neue fällig sein. Vielleicht hilft sowas wie Febreeze als Zwischenlösung.

Abends duschen oder Deo nehmen ...hält insbesondere bei Männern die Mattrate länger frisch.

0

lufterfrischer,Räucherstäbchen mach alle türen und fenster auf so mach ich es immer wenn das fenster nicht ausreicht helfen

mach alle türen und fenster auf so mach ich es immer wenn das fenster nicht ausreicht

mach ein fenster auf und spür ein bischen raumspray;)

benutz mal nen lufterfrischer oder nimm ein Räucherstäbchen. riecht extrem muss man halt mögen :) z.b. febreeze

Vielleicht liegt irgendwo noch n Schulbrot von vor 2 Jahren rum ? :D

probier einen lüfterfrischer... und such nach versteckten fisch (rache der ex?)

Was möchtest Du wissen?