Muffige Sachen aus der Waschmaschine

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lass die Waschmaschine bei 90 Grad ohne Ladung laufen...Bakterien usw. werden dann abgetötet..

CodeFlatter 05.07.2011, 23:32

Das hilft der riechenden Wäsche leider wenig...

0
CodeFlatter 05.07.2011, 23:46
@kluetje

Das meinte ich nicht, ich meinte die Wäsche, die bereits riecht... Ich habe die Erfahrung gemacht, das man den Geruch auch beim erneuten waschen nicht heraus bekommt - selbst wenn die Maschine gereinigt wurde und Kochwäsche hatte.

0

Ich rate Dir einfach mal Essig oder Zitronenessenz in die Waschmaschine, in der Waschkugel, zu geben dann auf 30grad waschen das sollte dann helfen, Um solche Gerüche zukünftig zu vermeiden empfehle ich Dir ab und zu einfach etwas von der Essenz zur Wäsche dazuzugeben beeinträchtigt nicht die Waschleistung und Essigessenz frischt auch noch die Farbe auf. Ich hoffe ich konnte Dir helfen Gruß aus Lübeck

Bei mir hilft dann immer mal eine Wäsche mit Essig (eine komplette Flasche klarer Speiseessig) zu machen. Der Geruch kommt von Bakterien und Essig neutralisiert dies hervorragend. Auch sollte die eine oder andere Wäsche zwischendurch eine Kochwäsche sein. Und nicht jede normale Wäsche im Sparprogramm laufen lassen.

Bei Wäsche die stark riecht: Einen Eimer mit etwas Wasser und viel Speiseessig füllen und die Wäsche darin etwa 1h einweichen, dann auswringen und waschen.

Ist bei mir alle halbe Jahre mal fällig, aber funktioniert 100%ig.

Und keine Angst, der Essiggeruch ist nach dem Waschen weg!

Wenn Du ein Kopfkissen mit echten Federn hast, wundert mich das nicht. Das kann ganz schön müffeln: http://goo.gl/gcrSH

Aber bei allem anderen dürfte das nicht sein. Keine Ahnung, woran das liegen kann.

Hellequin 05.07.2011, 23:29

Gute Frage, ist son billig-IKEA-Kissen, ich bezweifle mal, dass das echt Federn sind.

0

Was möchtest Du wissen?