Muffige Kleidung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mach ein Wenig Zitronensäure mit in die Waschmaschine und wenn das nicht hilft ein wenig (milliliter) parfumöl mit rein. An der luft trocknen. Das sollte eigentlich helfen. Mann kann auch ein wenig Essig-Essenz mit in den Spühlgang machen aber hier sehr vorsichtig dosieren wegen der maschine Quelle: Optikur

Wenns nach dem Waschen noch müffelt könnten das Bakterien sein. Da hilft desinfizieren per Kochwäsche oder schonender ein Hygienespüler (z.B. von Impresan oder Sagrotan).

Kochen wird ja bei Wolle nicht möglich sein. Aber das mit dem Hygienespüler würde ich auch mal testen. DH!

0

Kochwäsche bei Wolle?

0
@user8743

War mehr als allgemeine Ergänzung gedacht.

Hygienespüler ist generell hilfreich bei Wäsche, die man immer bei niedriger Temperatur wäscht, weil die sonst nie desinfiziert wird.

0

Tue ins letzte Spülwasser einen Schuß Essig. Vielleicht hilft das. Es wäre das schade um das schöne Stück!

Nochmal waschen, Weichspüler benutzen und draußen trocknen lassen.

Ich frage mich zwar, wie das funktioniert, aber es funktioniert wirklich:
Febreze. Gibt's mit und ohne Duft.

Kriegt der Erfinder von Febreze einen Nobelpreis? Wenn ja, welchen? :o)

0

Triethylenglykol, und 2,2'-(Ethylenedioxy)dienthanol als Hauptwirkstoffe. Über die exakte Zusammensetzung sind kaum vertrauliche Quellen vorhanden. Die sicherste Quelle der Zusammensetzung von Oust ist auf einer firmeneigenen Homepage von SC-Johnson in Großbritannien einzusehen.

0
@Hawes

Oust und Febreze kommen beide von Johnson

0

Was möchtest Du wissen?