Müsste das Strafbar sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kannst du anzeigen aber wenn davon in irgendeinem Weg Rockstar Games Wind von bekommt können die sich genauso anzeigen weil du dich nicht an die AGBs gehalten hast. Kannst du sagen was du willst, aber Rockstar hat sich sicherlich alle Rechte vorbehalten bei Schummeln über Dritte anzeigen zu können. Selbe Sache bei FIFA wenn du dir Coins online kaufst: Klar gibst du Geld dafür aus, und klar vielleicht hast du dir ja nur 1000 Coins gekauft, aber solange es über einen Dritten lief ist es illegal.

Du kannst sie gerne Anzeigen musst jedoch mit einer Anzeige Von Rockstar Games rechnen. Schließlich hast du dich nicht an die AGBs gehalten und nicht legales Geschäft mit dritten getätigt. 

Viel Glück beim Anzeigen (mach es lieber nicht) 

Egal, mein Freund, hat Rank 575 und 2 Milliarden Dollar. Und er wurde nicht gebannt. Außerdem sind es gut 17.000 Menschen, die das machen. ,,Nicht legal" aufs erste zwar nicht, da ich mit echten Geld bezahlt habe. Außerdem ein Unlockall ist nicht strafbar, nur mit einer bestimmten Geldsumme. Modmenus sind strafbar.

0

Was möchtest Du wissen?