Müssen YouTuber die viel verdienen den normalen Steuersatz zahlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Besteuert wird das zu versteuernde Einkommen eines Menschen. Aus welchen Einkunftsarten das zusammenfließt ist komplett belanglos.

Natürlich. An der steuerlichen Behandlung ändert sich gar nichts.  
Als Selbständiger hat man lediglich die Möglichkeit, das zu versteuernde Einkommen besser zu beeinflussen.

YouTube sind selbständig. Da ist die Steuerregelung im Detail anders.
Steuern müssen dort gezahlt werden, wo der Lebensmittelpunkt ist.

Kommentar von kevin1905
17.03.2016, 14:47

Und das wird wohl in Deutschland sein bei dem Fragesteller....

0

Was möchtest Du wissen?