Müssen wir nach Abschluss eines Mietvertrages von Nachmietern noch bei der Wohnungs Abnahme dabei sein, obwohl wir nie eingezogen sind?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein. Die Wohnungsübernahme vom Vormieter macht er mit diesen. Dabei habt ihr sowieso nichts verloren. Ob und welche Schäden evtl. hinterlassen werden geht Euch genauso wenig was an, wie evtl. Zählerstände.

Nun gibt es bereits ein neues Mietverhältnis ab 1.4., womit klar ist, dass Euer Mietverhältnis nie beginnen und auch nicht vorübergehend bestehen wird.

Somit kann Euch weder ein Verbrauch angelastet werden, noch spielt der Zustand der Wohnung am 1.4. für Euch irgend eine Rolle.

Was der evtl. Mehraufwand mit dem Finanzamt zu tun haben soll, ist mir ein Rätsel. Klar hatte er Mehraufwand, wenn er bei der Mietersuche einen Makler eingesetzt und bezahlt hat. Den Aufwand dafür setzt er in seiner Steuererklärung ein. Braucht er irgend einen Nachweis für die Kosten, die er für die Mietersuche angibt, wie z. B. noch Besichtigungen, Vertragsformulare, etc., hat er immer noch den von Euch unterschriebenen Mietvertrag und Eure Kündigung. Das reicht vollkommen aus.

Falls er glaubt, noch irgend ein Schriftstück von Euch zu benötigen, soll er es Euch schicken und ihr prüft und unterschreibt es ggf.

Zu dem Termin würde ich an Eurer Stelle nicht erscheinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Margot36
03.03.2017, 22:00

Herzlichen Dank für Ihre kompetente Antwort.  Sie bestätigt unser Gefühl, zumal wir ja den Mehraufwand für die Nachmietersuche hatten. Schönes Wochenende und nochmals DANKE!

0

Naja, geht doch einfach hin, anstatt immer zu schauen ob man im Recht ist. Ehrlich gesagt, ist es ja sehr unzuverlässig einen Mietvertrag zu unterschrieben und ne Woche später alles rückgängig machen zu wollen.

Naja, ob ihr dabei sein müsst (!) weiß ich nicht, aber ich würde es einfach machen, wenn der Vermieter es so verlangt immerhin hat er ja mehr Arbeit durch euch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Margot36
03.03.2017, 22:01

Ich glaube, Sie  haben sich unseren Text nicht genau durch gelesen. Trotzdem danke. 

0

Was möchtest Du wissen?