Müssen wir es dulden,wenn Nachts Zigarettenrauch ins Schlafzimmer zieht?

9 Antworten

ja leider rauchen ist im Gegensatz zum Grillen innerhalb und außerhalb der Wohnung - nicht aber in Gemeinschafsräumen erlaubt. Du mußt dies notgedrungen hinnehmen. Vielleicht gibt es in eine paar Jahren eine andere Rechtssprechung.... momentan ist es aber so

Mit den Eltern sprechen, die Kinder sollen überhaupt nicht rauchen. Oder einen Brief schreiben, wenn man mit den Nachbarn nicht reden kann. Ansonsten hilft eigentlich nur- umziehen.

Mit einem Umzug kann man vom Regen in die Traufe kommen.

0
@maganz

Oder noch schlimmer:Man kann sogar direkt beim Umziehen sterben!Oder noch andere schlimme Dinge erleben, wenn man nicht beim Umzug stirbt!. Nur nicht umziehen!Dann doch lieber nachts den Gestank im Schlafzimmer ertragen! REPRO

0

Ich weiß es nicht genau, aber holt Euch mal einen rechtskundigen Rat, ob das eine Mietminderung wert ist. Zwischendurch schon mal nach neuer Wohnung schauen, Dachwohnungen gibt es reichlich und preiswert!REPRO

Übernimmst Du dann den Aufwand für Wohnungssuche, Vertragsabwicklung, Umzug?

0
@maganz

Auf Deinen Einwand kann ich nur antworten:dbddhkp! REPRO!

0

Nachbar unterstellt uns Geruchsbelästigung! Was tun?

Guten Tag, Mein Freund und ich leben knapp zwei Jahre zusammen in unserer ersten Wohnung. Wir haben den Tipp von einem guten Freund bekommen damals, da dieser gleichzeitig der Sohn der Vormieterin war.

Danach ging eigentlich alles sehr schnell wir wurden uns alle einig und schlossen den Mietvertrag ab. Bei der Schlüsselübergabe dann verabschiedete sich die Mum unseres Freundes mit den Worten "ihr werdet noch viel Spaß haben mit dem" Damit meinte sie den Hausmeister, der übrigens die Wohnung neben unserer hat. Wir wohnen in einem Block, aber er ist wirklich schön wunderschöner gemeinschaftsgarten das einzige was mich beziehungsweise uns stört ist das der Balkon des Hausmeisters direkt an unseren angrenzt! Da ist also nicht viel Platz für Privatsphäre. Ich dachte mir nicht viel dabei.. Schließlich empfand ich ihn als ganz normal. Aber meine Meinung änderte sich schnell

Nun ja weiter im Text, wir haben uns dann eingerichtet.. Es hat ca ein Jahr gedauert bis wir den Balkon komplett hatten mit sichtschutz usw zudem hatte mir mein Freund ein Kätzchen zum Geburtstag geschenkt also haben wir auch noch ein Katzennetz montiert natürlich nicht in die Fassade verschraubt da dies verboten ist.

Schien ihm nicht so sehr zu gefallen. Genausowenig wie meine dekoration auf dem Balkon. Ich liebe Buddha paletten und mandala tücher alles in einem mein Balkon ist sehr bunt und gemütlich. Als ich die tücher aufhängen wollte anfangs als sichtschutz wurde ich von dem hausmeister direkt dabei "erwischt" Anstatt normal mit mir zu reden wurde ich direkt angemotzt vor den anderen Mietern die auf ihren Balkonen saßen ich könne mir das abschminken ich soll diese hässlichen Tücher sofort abhängen wir wären hier nicht bei den Zigeunern ... Gut.. die tücher hängen jz hinter meinem sichtschutz auf einer Höhe von 1,80 m.

Jetzt bekam ich jedoch eine Email aus dem Büro meines Vermieters Aus meiner Wohnung würde ein beißender Geruch kommen. Es wäre so schlimm, und riecht so sehr nach Katzenpipi und Katzenkot das innerhalb von 5 minuten nachdem ich die Balkontür öffne ein Geruch aufkommen der die Mieter der umliegenden Balkone belästigt. Wenn sich nichts ändert wollen sie einen Besichtigungstermin ausmachen und daran machen sie dann aus ob sie uns die Wohnung kündigen. Da dies nur Falsche Anschuldigungen sind habe ich einem Termin gern eingestimmt. Außerdem habe ich Freunde und Nachbarn gefragt diese bezeugten noch nie einen solchen Geruch bei mir vernommen zu haben. Ich ärgere mich darüber sehr. Da mir hier Sachen gegen den Kopf geworfen werden und ich bei meinem Vermieter schlecht dargestellt werde.. Mein Hausmeister arbeitet für mein Vermieter..

Was kann ich jetzt tun? Ist es überhaupt schlau etwas zu machen oder soll ich es ignorieren?

...zur Frage

Nachts rauchen, rauchen bei geschlossenen Balkon?

Hallo,

hier im Haus sind neue Nachbarn unter uns eingezogen, seitdem werden wir permanent vom Zigarettenqualm belästigt.

Sie rauchen auf dem Balkon (bei geschlossenen Fenstern!) Man kann beim Balkon alle Fenster aufmachen, oder auf 2 Seiten, damit der Qualm nicht im Balkon bleibt. Sie lassen die Scheiben zu, und der Qualm zieht durch die Ritze auf unseren Balkon. Unser Fenster zum Balkon ist immer nachts offen, damit man Luft bekommt zum schlafen, aber seit ihren Einzug ist es schwierig, da immer Qualm und Alkoholgestank hochzieht.

Und jetzt rauchen sie auch zur Abwechslung aus anderen Fenster, was ebenfalls bei uns reinzieht. Das schlimme ist, sie rauchen die ganze Nacht durch, 4 Uhr, 4:30Uhr, 5Uhr, 5:30Uhr,... man kommt eigentlich kaum noch zum schlafen weil man vom Qualm geweckt wird und Fenster zu machen muss.

Bei geschlossenen Fenster kann man nicht schlafen, auch wenn man es lüftet, irgendwann ist der Sauerstoff weg.

Bevor wir mit denen reden, wollte ich gerne mal wissen wie ihr drüber denkt, was man tun könnte?

Mir ist bewusst das man das rauchen nicht verbieten kann!

Aber muss man es auch nachts dulden? Und kann man verlangen das sie auf Balkon für Durchlüftung sorgen das nicht der komplette Qualm bei uns reinzieht?

Danke euch!

...zur Frage

Wie neutralisiere ich kalten Zigarettenrauch Geruch im Zimmer, wenn ich nicht lüften kann?

Hallo ihr Lieben,

ich wohne seit einer Woche in meiner neuen Wohnung und bis jetzt war alles super. Doch als ich dieses Wochenende mal wieder im Schlafzimmer lüften wollte, kam mir direkt ein richtig ekliger Zigarettenrauch-Geruch entgegen. Die Familie unter mir raucht sehr viel, was mir schon aufgefallen ist als ich die Woche mal ein Paket abgeholt habe bei Ihnen. Jeder kann ja machen was er möchte in seiner Wohnung, aber ich würde gerne mal frische Luft in mein Zimmer lassen^^ Das Fenster im Zimmer unter meinem war auch angekippt und somit stieg der Geruch wahrscheinlich einfach direkt in mein Zimmer rein. Da ich niemanden verbieten kann/will in seiner Wohnung zu rauchen oder zu lüften, wollte ich fragen ob es Hausmittel gibt die so einen unangenehmen Geruch im Raum neutralisieren. Also vielleicht Zitronen oder sowas :D so ein Ding was permanent Duft versprüht ist leider nicht so wirklich meins, da es dann ja nach irgendwas anderem automatisch riecht.

Hoffe es kann mir jemand helfen :)

...zur Frage

Unterer Nachbar raucht?

Hallo, meine Freundin unsere kleine Tochter und ich sind Anfang Monats in einene Wohnung gezogen. Der Mieter unter uns raucht obwohl er 2 ganz kleine Kinder hat jeden Tag wie ein Schlot auf dem Balkon,was dann alles oben drüber in unsere Wohnung zieht. Er weiss das wir das hassen raucht ungeniert weiter auf dem Balkon. Man kann nicht lüften odersich selber Mal auf den Balkon setzen. Mal ganz davon abgesehen das unsere Wohnung andauernd durch diese Person nach Zigarettenrauch stinkt, was auch für unser Kind nicht gut ist. Es ist ja das gute Recht der Person die unter uns wohnt zu rauchen aber für uns als Nichtraucher ist das sehr einschränkend in der Lebensqualität und auch wieder Willen vor allem für unsere Tochter sehr gesundheitsschädlich. Was kann man da machen? Gibt es ein Gesetz das er zum Rauchen vllt runter muss (also das haus verlassen) ?

...zur Frage

Billigen Teppich von Ikea (30 Euro) geruchsfrei machen

Ich habe einen billigen Teppich von Ikea (30 Euro), der jetzt nach ein paar Monaten leider riecht. Und zwar riecht er nach Zigarettenrauch, weil die Nachbarn ständig auf dem Balkon rauchen und der Rauch auch Nachts durch die Fenster kommt, immer schön am Boden entlangzieht und in den Teppich eindringt. Nun möchte ich angesichts des Preises von nur 30 Euro natürlich mit möglichst wenig Geld meinen Teppich wieder sauber machen, damit er nicht mehr stinkt. Hat jemand damit Erfahrung? Es ist ein Polyesterteppich, soweit ich weiß. Auf jeden Fall Kunstfaser.

...zur Frage

Kinder spielen Fange bis nachts 21,22 teilweise 23Uhr. Muss ich alles dulden?

Also über mir wohnt eine Familie mit drei Kindern, hin und wieder kommt noch Kinderbesuch dazu. Meist geht es morgens schon um 7 Uhr los, dass die Kinder durch die Wohnung rennen und springen. Unter der Woche ab 17Uhr und das Wochenende auch ganztägig bis abends 21, 22 teilweise sogar 23 Uhr wird dann ununtebrochen Fange gespielt, durch die Wohnung gerannt und gesprungen. Ich habe ja mal Verständnis dafür, aber es geht wirklich zu weit. Bis wann muss ich das abends dulden? Es heißt ja immer, dass man gegen Familien/ Kinder diesbezüglich keine Chance hat...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?