Müssen wir alle durchdrehen damit sich was ändert?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Damit bist Du nicht allein . Hier läuft sehr viel schief und dieser lockdown ist unverhältnismäßig.

Restaurants und Fitnessstudios haben hier richtig Geld in die Hand genommen ,um die Hygiene Massnahmen umzusetzten und werden nun wieder in den Arsch getreten .

Viele bangen um Ihre Jobs und das wird alles in den Sand gesetzt weil man ältere und Risiko Patienten schützen muss ?! So böse wie das klingt ,aber sterben muss jeder mal ,ob nun mit/an Corona . Man kann sich da nicht schützen und wir haben kein Recht auf Gesundheit . Es kann dich überall treffen . Da muss mich niemand schützen und man muss mich nicht schützen . Das ist einfach der Preis,dass wir leben - am Ende sterben wir

Man kann sich da nicht schützen

Falsch, man kann sich vor Corona schützen.

und wir haben kein Recht auf Gesundheit . 

Wo hast du den Quatsch denn er?

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. [...]

GG Art. 2, Abs. 2

Das Grundrecht schützt sowohl die  physische als auch die  psychische Gesundheit eines Menschen, nicht jedoch das  soziale Wohlbefinden. 

Quelle

(1) Die  Vertragsstaaten erkennen das Recht eines jeden auf das für ihn erreichbare Höchstmaß an körperlicher und geistiger Gesundheit an.

ICESCR Art. 12, Abs. 1

1

Wenn du viele verschiedene Bücher ließt, ist es ganz normal das du früher oder später auf den Gedanken kommst, das sehr vieles falsch läuft in der Welt, denn so bekommst du mit, das auch die meisten Autoren dies ähnlich sehen. Möchtest du mal lesen wie es richtig laufen könnte, empfehle ich dir das Buch "Ökotopia" von Ernest Callenbach. Es ist wirklich eine sehr schöne Utopie (leider gibt es nur noch seltene antiquarische Exemplare).

https://www.ebay.de/i/353074213839?chn=ps&norover=1&mkevt=1&mkrid=707-134425-41852-0&mkcid=2&itemid=353074213839&targetid=995972632713&device=m&mktype=pla&googleloc=1004796&poi=&campaignid=10199424682&mkgroupid=101937414237&rlsatarget=pla-995972632713&abcId=1145992&merchantid=101267066&gclid=EAIaIQobChMIlo_Zienv7AIV0-3tCh2vfQa6EAQYAyABEgKNV_D_BwE

Durchdrehen ist keine Lösung. Ihr seid doch jung, die 18 Monate Pandemie sitzt ihr doch locker auf einer A Backe ab. Nur 10000 Tote statt z. B 45000 in Großbritannien macht schon einen Unterschied. In anden Ländern können Kinder gar nicht zur Schule weil Geld und Lehrer fehlen. Oder müssen Kinderarbeit oder Militärdienst leisten. Aalso, einfach mal die Füsse stillhalten und mithelfen, dass es wieder besser wird.

Ich wundere micht auch immer über die Leute die vor lauter Angst alles fraglos hinnehmen .... und dann noch den Lehrmeister machen mit so Sätzen .... wir müssen alle gemeinsam, und ... wir müssen auch an die anderen Denken ......

Ach? Müssen wir nicht ...

Was dann? Dein Plan bitte.

Wenn du gackerst, leg auch ein Ei.

0

Mit solchen Fragen, vielleicht.

Es wäre hilfreich, wenn du ganz genau schreiben würdest, was deiner Meinung nach warum falsch läuft, was besser wäre und das ggf. auch deinem Abgeordneten mitteilst oder vorher Argumente von fachlicher Seite und Unterstützung einer größeren Gruppe sammelst und dann den Abgeordneten kontaktierst.

Von Seiten der fachlich Betroffenen - Ärzte, Pfleger vor allem - höre ich wenig Gegenwind. Wenn die Maßnahmen so übertrieben wären, hätte es doch von dieser Seite Proteste, Artikelserien etc. gegen, es wäre ausgeführt worden, warum das Ganze übertrieben ist.

Mir sagt bspw. eine Pflegerin, die ohne die Coronasituation sehr gerne auf ein traditionelles Volksfest gegangen wäre, dass sie bei der Organisation (kleine Gruppen, Absperrungen, Voranmeldung) immer noch Angst hätte, dass hinterher ihr Pflegeheim von Corona betroffen ist (das war dann glücklicherweise nicht der Fall). Sie hätte auch sagen können, dass diese Maßnahmen völlig übertrieben wären und ihrer Meinung nach das Volksfest für alle geöffnet werden sollte. Die Unterhaltung fand im kleinen Rahmen statt, sie musste da keinen beeindrucken.

Von daher würde ich eher darauf vertrauen, dass die Maßnahmen mehr oder weniger sinnvoll sind, vielleicht kann man gebietsweise an feineren Punkten noch feilen.

Was möchtest Du wissen?