Müssen TV-Sender darauf hinweisen, dass eine Wiederholung läuft und man nicht mehr anrufen soll?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Anwälte will ich sehen, die hier online sind lol ... Zu deiner Frage: Ja, das ist gesetzlich geregelt. Alles was im Fernsehen gebracht wird, darf nicht täuschen, lügen etc pp (Trickfilme, Sendungen wie "Switch Reloaded" und so weiter natürlich ausgeschlossen ... ich hoffe du verstehst, worauf ich hinaus will). Und um sowas zu vermeiden, müssen Wiederholungen angezeigt, markiert, ausgewiesen etc pp sein ...

ich denke nicht, dass das getan werden muss, wenn die leitungen abgeschaltet sind! wenn die nr. nicht funktioniert, entstehen ja auch keine kosten. das idt aber nur ne idee, ich hab keiine ahnung ob das in der realität auch so ist. aber jeder kennt wahrscheinlich den satz: die leitungen sind jetzt geschlossen, rufen sie bitte nicht mehr an. aus diversen sendungen. deshalb denke ich du kannst da einfach garnicht mehr anrufen

Was möchtest Du wissen?