Müssen Türen von öffentlichen Gebäuden denn nicht von innen nach außen aufgehen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Da ist dann erstmal die Frage zu klären, was ein öffentliches Gebäude ist.

Und da gehören Geschäfte nicht zu.

Beispiele für öffentliche Gebäude:

  • für die Öffentlichkeit: Museum, Opernhaus, Theater, Bibliothek, Krankenhaus

  • für öffentliche Institutionen: Parlament, Dienstgebäude (z. B. Rathaus)

http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96ffentliches_Geb%C3%A4ude

Selbst Stadttore und Haustüren gehen meist nach innen auf. Würden Sie nach außen aufgehen, würden z. B. die Türfalze / Torfalze einen weiteren Wiederstand bei aufbruch versuchen leisten. Rigel können bei purer Gewalt brechen, während stabile Tore und Türen, gehalten auch im Tor-/Türfalz allseitig gefaßt wären und dann einen ganz anderen Widerstand bei Auframm- und Auhebelversuchen leisten würden.Und evtl. offen liegende Türangeln kann man ja leicht schützen?

Das wird nur da gefordert wo sich viele Menschen aufhalten, in Schulen, Kinos, Flughäfen usw.

Was möchtest Du wissen?