Müssen sich Muslimische Immigranten deutscher Kultur anpassen?

14 Antworten

omg, wie kam ich nur zu dieser 6 jahre alten Frage ?.. aber egal....

die vorherrschende Meinung ist bei den "den Deutschen".. dass sich "Gäste" dem Gastgeber anpassen sollten...oder den Saal verlassen....

die vorherrschende Meinung bei muslimischen Einwanderern ist:

1.) die ganze Welt gehört Allah, also gehört auch Deutschland Allah

2.) WIR gehören zu Allah, und tun das Richtige

3.) WER also muss sich anpassen ?

ich denke sie sollten sich soweit anpassen, dass sie durch ihre kultur keine deutschen gesetze verletzen und sich in deutschland zurecht finden können, also es keien häusliche gewalt gibt, wie es leider häufig behaubtet wird, und sie die deutsche sprache beherschen

Sie sollten sich integrieren, d.h. sich an die deutschen Gesetze halten, die Sprache einigermaßen beherrschen und soziale Kontakte mit Deutschen pflegen, sich also nicht so sehr abkapseln und nicht nur unter sich bleiben.

Problem mit den muslimischen Eltern von meinem Freund?

Brauche dringend Hilfe. ich weiß nicht was ich machen soll


Mein Freund und ich hatten unser erstes mal mit 14. Ich weiß es ist ein wenig früh, aber wir fühlten uns beide bereit dafür. Da er Moslem ist und ich Katholisch, sind unsere Familien sehr verschieden reagiert. Meine Familie fand es sei zu früh, aber solange wir es wollen, uns bereit fühlen, starkt darüber nachgedacht haben und nichts passiert ist, wäre alles ok. Nur sollten wir es nicht zu oft machen.

Kommen wir nun, zu dem nicht angenehmen Teil.

Wie bereits gesagt ist seine Familie muslimisch und stammt daher aus einer anderen Kultur. So war auch die Reaktion. Wir waren gerade fertig damit gewesen, als die Cousine von meinem Freund ins Zimmer platzte. Sie war geschockt als sie uns sah. Sie schrie uns an und beleidigte uns. Da dies bei meinem Freund passierte, wurde ich raus geworfen. Ich ging eine paar Straßen weiter und setzte mich auf eine Parkbank. Ich wartete einige zeit dort, da seine Eltern kamen und ich sehr große Angst vor ihnen habe. Als es Nacht wurde und es anfing zu regnen, ging ich zurück zum Haus. An einer Kreuzung vor dem Haus kam mein Freund mir entgegen, da er mich suchte. Da ich zu große Angst vor seinen Eltern hatte, sagte ich zu ihm, dass es besser wäre wenn ich mich von ihm trennen würde, da er durch mich viel Streit hatte. Wir redeten ein wenig und dann lief ich nach hause. Zu hause rief mich dann seine Mutter an und sagte mir, dass ich meinen Freund nie wieder sehen darf, nicht mit ihm sprechen darf, ihn nicht anschauen darf u.s.w, denn ansonsten würde ich es mit ihr zu tun haben Sie fing auch an mich und meine Familie am Telefon zu beleidigen. Zu dem meinte sie das ich mich mehr hätte an die Kultur von ihnen anpassen sollen.

Ich weiß das das alles mit 14 etwas früh klingt, aber ich brauche echt Hilfe. Ich will nicht das die Beziehung so endet. Vor allem das mit dem nicht reden uns so wird schwer, da wir in der selben Klasse sind und zusammen sitzen. Aber vor allem weiß ich nicht ob mein Freund schluss machen wollte oder nicht. Ich liebe ihn nämlich noch.

Ich bedanke mich jetzt schon mal für Antworten und bitte keine Kritik zum Alter

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?