Müssen sich mittlerweile eigentlich schon eher Männer um Gleichberechtigung sorgen machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gleichberechtigung bedeutet nicht Gleichbehandlung - ein Umstand, der bei dieser Diskussion gerne vernachlässigt wird. Und nein, um Gleichberechtigung müssen sich weder Frauen noch Männer ernsthaft sorgen, die ist ohnehin seit langer Zeit gesetzlich garantiert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ursusmaritimus
30.10.2016, 21:08

Wie soll man diesen Ansatz Gleichberechtigung ist ungleich Gleichbehandlung im Berufsleben sehen?

Er gilt natürlich beim Gang auf die Toilette, die Frauen pinkeln nicht im Stehen.

0

Es gibt natürlich auch Berufe in denen die Männer erstmal Fuß fassen müssen allerdings ist es einfach nicht so populär.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja,

da müssen jetzt die Männer aufpassen denn die GLEICHSTELLUNGSbeauftragten sehen ihre Arbeit nur zum Nutzen der Frauen. Wobei du als Erzieher auch noch in vorderster Front gegen Vorurteile (Männern gegenüber) zu kämpfen hast.

Kennst du das Buch "die Töchter Egalias"?

https://www.amazon.de/Die-T%C3%B6chter-Egalias-Roman-Geschlechter/dp/388104163X/ref=sr\_1\_1?ie=UTF8&qid=1477857879&sr=8-1&keywords=die+t%C3%B6chter+egalias


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?