Müssen Probekapitel, die an Verlage geschickt werden sollen, zusammenhängend sein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist von Verlag zu Verlag verschieden. Wichtig ist vor allem ein Exposé über dein Werk und eine Kurzbiografie, und eine Zusammenstellung von Autorenwettbewerben, an denen du teilgenommen und eventuell einen Platz belegt hast. Und eine Übersicht deiner andern Werke, so daß der Verlag eventuell das Exposé eines deiner anderen Manuskripte anfordern kann.

Du wirst ja hoffentlich keinen Erstling einsenden, davon gehe ich aus, wenn du dich über das seriöse Literatur- und Verlagswesen in Deutschland informiert hast.

Und natürlich das Manuskript vorher von jemand, der Ahnung hat (also kein Deutschlehrer und nicht die Oma), sondern ein freischaffender Lektor, auf Potenzial prüfen lassen.

Sonst sind das alles ganz schnell platzende Seifenblasen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mikkey
26.08.2016, 13:14

Nur interessehalber...

Was macht denn jemand, der sein erstes Buch bei einem Verlag unterbringen will?

0

Das ist von Verlag zu Verlag verschieden. Einige wollen explizit die beiden ersten Kapitel, einige wollen nur irgendein beliebiges, wieder andere wollen eexplizit das erste, eines aus der Mitte und das letzte. Am besten machst du dich auf der Homepage des jeweiligen Verlags darüber schlau, was die Verlage für Anforderungen haben und was sie von dir erwarten. Und danach wählst du die Kapitel dann aus.

Ich wünsche dir viel Erfolg mit deinem Buch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?