Müssen Polizisten nach einem Unfall Erste Hilfe leisten wenn sie vor dem RTW da sind?

8 Antworten

Selbstverständlich - nachdem die Unfallstelle abgesichert wurde. Und das können sie auch gut, denn jeder Polizist erhält im Rahmen der Berufsausbildung eine entsprechende Ausbildung über viele Stunden. Wäre aber möglich, das diese in den einzelnen Bundesländern in Art und Umfang variiert.

Polizisten sind genau wieder jeder andere, beziehungsweise in einem noch viel höheren Maß, zur Hilfeleistung verpflichtet. Wenn es ihnen auf Grund der Umstände möglich ist, werden sie das auch tun. Polizisten nehmen, soweit mir bekannt ist, einmal jährlich an einem Erste Hilfe-Kurs teil. Einige Streifewagen haben neben einem Verbandkasten auch einen Defi dabei. Das sind aber leider noch viel zu wenige Fahrzeuge.

JA auf jeden fall JEDER mensch muss erste hilfe leisten bis jemand professionelles also rtw oder notarzt vor ort ist! Man muss auch bei einer wiederbelebung so lange weitermachen bis der rtw eingetroffen ist oder bis das herz wieder schlägt und der patient atmet

Was möchtest Du wissen?