Müssen Piloten einen Alkoholtest vor dem Start machen?

7 Antworten

Piloten dürfen generell 24 Stunden vor dem Start keinen Alkohol trinken. Ob nun stichprobenartig Alkoholkontrollen durchgeführt werden, bleibt letztendlich der Fluggesellschaft überlassen. Solche Kontrollen können durchaus Bestandteil des Arbeitsvertrages sein. Darüberhinaus müssen Piloten regelmäßig zur ärztlichen Fliegertauglichkeitsuntersuchung. Sollten veränderte Leberwerte den Verdacht auf regelmäßigen Alkoholgenuss aufkommen lassen, wird man sehr vorsichtig. Schlimmstenfalls verliert der Pilot seine Lizenz.

36

read my contribution, skyberlin

0

egal, wie die jetzige rechtslage in unterschiedlichen ländern ist:

ja!!! sie SOLLTEN unbedingt einem alk-test unterzogen werden.

ich saß in einer turbo-prop-maschine, 14 plätze oder so. ich saß quasi im cockpit, und habe erlebt: die sind nicht ganz bei sinnen, diese piloten.

da musste der eine das handbook rausziehen, um dem steuernden piloten zu erklären, was der künstliche horizont ist.

horror de luxe, und ich habe ein recht darauf, dass die piloten mich sicher fliegen, und nicht am nächsten morgen mit ihrem kater zurecht kommen müssen.

sry, mein leben ist mir echt wichtiger!!!

LG, SKY

Es gibt sehr wohl gesetzliche Vorschriften. Nach den europäischen Joint Aviation Regulations beispielsweise darf die Blutalkoholkonzentration höchstens 2,0 Promille betragen und darüber hinaus 10 Stunden vor Flugantritt kein Alkohol konsumiert worden sein. Die Luftaufsichtsbehörden können Kontrollen durchführen. Wie oben bereits geschrieben, überprüft auch der Fliegerarzt jedes Jahr unter anderem die Leberwerte. Ist ein Wert nicht im vorgeschriebenen Bereich, darf ab diesem Zeitpunkt nicht mehr geflogen werden.

Bei Lufthansa gelten 0,0 Promille und darüber hinaus darf ab 12 Stunden vor Flugantritt kein Tropfen Alkohol mehr konsumiert werden. Eine Zuwiderhandlung würde zur sofortigen Kündigung führen.

2

Zahlendreher: JAR-OPS schreibt selbstverständlich einen Höchstwert von 0,2 Promille vor.

0
36

thanxxx god, ich wäre sonst bei meinen x-tausend flügen nicht mehr lebend runter gekommen.

min 25 durchstarts vor touch down, aua.

aber das ist der unterschied: billig oder was drauflegen?

das luftschafts-bundesamt muss nachsitzen. wie kann ein suizidant unerkannt bleiben und in /bei grenoble in das bergmassiv steuern?

das QM und die qualitätssicherung: der wund punkt.

ich fliege weiter, weil ich es muss!!!

LG, SKYYY

0

Starke Flugangst muss aber alleine fliegen?

Hallo, ich bin w/15 und habe mir Anfang des Jahres Gedanken über den Tod gemacht und gemerkt, wie sehr ich den Tod eigentlich führte. Als ich dann daran gedacht habe, dass ich diesen Sommer fliege, habe ich meine Todesangst mit meinem Flug verbindet. Ich hab zurzeit also sehr starke Flugangst und dass obwohl ich schon sehr oft geflogen bin! Ich denke jeden Tag daran und in meinem Kopf wirren die schlimmsten Sachen die passieren könnten. Jetzt muss ich auch noch in den Sommeferien alleine nach Äthiopien fliegen. Einerseits habe ich totale Angst, anderseits möchte ich aber auch nicht wegen meiner Angst die Sommeferien hier bleiben. Hat jmd Tipps wie ich endlich meine Flugangst besiegen kann (Flugseminar oderso ist zu teuer) Wir fliegen eigentlich immer mit Ethiopian Airlines (Direktflug), das ist aber über Nacht und dass macht mir noch mehr Angst. Ich kann auch Lufthansa nehmen, das ist ein Flug über Tag. Jedoch habe ich gelesen; dass Lufthansa seit 30 Jahren keinen Absturz mehr hatte, was in meinen Augen irgendwie die Absturzchance von meinem Flug vergrößert....ich weiß es ist verrückt aber ich hab mir diese Angst nicht ausgesucht? Haltet ihr einen Nachtflug oder Tagflug besser? Sollte ich vlt. einfach losen und das Glück entscheiden lassen? Danke für eure hilfe

...zur Frage

Was kann man noch sicherer machen?

Hallo Community, morgen fliege ich Mal wieder, und mir geht gerade der Absturz dieses einen Germanwings fluges durch den Kopf. Nun Frage ich mich was man in der Hinsicht am fliegen noch sicherer machen kann, da der Copilot ja alleine im Flugzeug war und den Absturz ja absichtlich eingeleitet hatte? Hat man seit dem schon etwas verbessert? Ich fliege echt extrem und verlasse mich voll und ganz auf die Technik, aber der Risikofaktor Mensch (nicht die Kompetenzen der Piloten, die sind natürlich super ausgebildet, aber psychische Krankheiten usw., Man hat ja gesehen wozu das führen kann) bereitet mir immer sorgen...

...zur Frage

Muss bei jedem Langstreckenflug 3 Piloten im Cockpit sein?

Sind bei jedem Langstreckenflug 2 Piloten dabei oder können manchmal auch nur 2 im Cockpit sein?

...zur Frage

Haben Piloten (Privat) gratis Flugticket? Oder müssen die auch bezahlen?

...zur Frage

Müssen Piloten auch samstags arbeiten?

...zur Frage

Wenn Jet-Piloten mal auf die Toilette müssen

Was machen Jet Piloten wenn sich mal auf die Toilette müssen ? Ich meine da oben gibst nicht mal ne Tanke wo man mal schnell zum Pinkeln anhalten kann .Tragen die Windeln oda so ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?