Müssen pferde zusammen gehalten werden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Pferde müssen umbedingt immer zu zweit gehalten werden.Und für mich hört es sich nicht so an als wüsstet ihr sehr viel über Pferde wenn noch niemals das bekannt ist. Denn sich einfach mal so Pferde in den Garten stellen ist nicht.Dazu kommen noch: -Weidepflege(jedes Frühjahr mind.( -Platz für einen Misthaufen -misten jeden Morgen( im Sommer) - mehrmals im Winter(egal wie das Wetter ist oder wie kalt) -einen Paddock für den Winter, sonst ist die Weide hin für den Sommer - oder ein Stück Weide abgrenzen im Winter -einen Ort um Heu/Stroh trocken zu lagern -Rauhfutter - Geld für Tierarzt - für einen Schmied(so alle 6-8 Wochen) - Sattel/Zaumzeug/Stricke/Halfter/Putzzeug.... -Zäune .... -Decken für die Pferde

Und da Pferde bei guter Gesundheit schonmal so 20 Jahre oder älter werden können kann das über die Jahre ziemlich teuer werden.Daher sollte sowas genau überlegt sein.

Man muss sie immer zu zweit halten. Eigentlich in einer herde, und die fängt bei drei Pferden an (Minimum)!!!!!!!

Meine Eltern wollen mir aber nicht glauben dass man zwei pferde braucht!!!! stimmt dass?????

ja, Pferde sind Herdentiere!

Pferde sind Herdentiere. Das sollte als Antwort reichen :D

habe überlegt ob ich mein Pferd in meinen Garten stellen sollte

Möchtest DU alleine in einem schönen goldenem Käfig leben?

Das stimmt aber es 'reicht' ja ein unreitbares beistellpferd

Ahem. Ich bitte zu bedenken, dass "unreitbare" Pferde meist aus gutem Grund unreitbar sind, der meistens ein gesundheitlicher ist. Die kriegt man also evtl geschenkt, zahlt dann aber den Kaufpreis doppelt und dreifach an den Tierarzt.

0

Ja gut das stimmt:)

0

oder einfach ein kleines pony (shetty) zum beistellen

0

Was möchtest Du wissen?