Müssen Orthodoxe Christen Kirchensteuer zahlen?

4 Antworten

Nein auch evangelische und katholische Christen müssen nicht zwangsweise Kirchensteuer zahlen. Nur wenn sie Mitglied in der evangelischen oder katholischen Kirche sind. Man kann auch Christ sein, ohne Mitglied der öffentlichen Kirche zu sein. Dann zahlt man auch keine Kirchensteuer.

Es gibt mit Sicherheit viele Menschen, die Chisten sind, aber kein Kirchenmitglied. Christentum kann man ja einfach leben, dazu muss man keinen Gottesdienst besuchen. Und sehr viele Leute zahlen Kirchensteuer und sind Mitglied der offiziellen Kirche, gehen aber nie zur Kirche.

Orthodoxe Christen und auch andere christliche Untergruppen werden wohl nur Mitglied ihrer eigenen Kirche sein und da wird keine offizielle Kirchensteuer erhoben. Ist aber möglich, dass diese Kirchen auch Mitgliedsbeiträge von ihren Mitgliedern verlangen.

Orthodoxe Christen zahlen keine Kirchensteuer, ebenso wenig wie viele andere christliche Religionsgemeinschaften.

Wenn man in die Kirche eintritt und ein Einkommen hat muß man zahlen. Und wieviel richtet sich nach der Höhe des Einkommens.

Glauben Evangelische und Orthodoxe Christen auch an die Dreifaltigkeit?

In Wikipedia finde ich nur das die Katholische Kirche es eindeutig betont.

...zur Frage

Kirche: Müssen die Menschen in Afrika und Lateinamerika auch Kirchensteuer zahlen?

Oder wird ihnen die Kirchensteuer erlassen, da sie ohnehin kaum genug zum Leben haben?

Wenn nicht, würde ich verstehen, dass in diesen Ländern immer mehr Menschen die katholische Kirche verlassen!

Oder wer zahlt die Organisation Kirche in diesen Ländern? Sind das die armen Menschen dort selber, oder sind das z.B. wir?

Aber vlllt. gibt es ja dennoch Gründe für die Kirchensteuer (falls vorhanden) in diesen Ländern?

...zur Frage

Was haltet ihr von der Kirchensteuer?

Hallo,

also ich bin seit einiger Zeit am Überlegen ob ich aus der Kirche austreten soll oder nicht. JA ich glaube an Gott und NEIN ich gehe nicht jeden Sonntag in die Kirche und richte mich nicht nach den Fastentagen etc.

Aber ich empfinde es als bodenlose Frechheit für meinen Glauben eine Steuer bezahlen zu müssen! Nur bei den Christen ist das der Fall. Bei keiner anderen Religion muss man für seinen Glauben zahlen?!

Vorallem hat es einen orgen Nachgeschmack wenn man bedenkt, dass die Kirchensteuer vom Hitler eingeführt wurde.

Ich möchte jedoch (sofern ich das je erleben darf) kirchlich heiraten, mein Kind taufen und auch eine Beerdigung mit Priester haben.

...zur Frage

Ist der katholische Kirche älter als die orthodoxe Kirche?

...zur Frage

Sind die Alt-Orientalisch Orthodoxen Kirchen die "wahren" Christen?

Bitte nicht löschen ERNSTGEMEINT: Also mir kommt es so vor dass die Alt-Orientalischen Kirchen die in der Nähe des Geburtsortes von Jesus sind also die Syrisch-Orthodoxe Kirche, die Koptische Kirche, die Assyrische und Chaldäische Kirche viel mehr vom Christentum haben und auch sich mehr an die Regeln des Christentums halten als die Christen im Westen. Und die Katholische Kirche betrachte ich eh nicht als wahr oder religiös sondern scheinheilig. Wie seht ihr das? Wie kommts dazu dass die Orient-Christen gläubiger sind und immer noch den urchristlichen Ritus haben aber die Westchristen nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?