Müssen Minderjährige auch Gebühren für die GEZ bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Voraussetzungen für die Anmelde- und Gebührenpflicht sind:

  • eigener Haushalt (das eigene Zimmer im elterlichen Haushalt zählt als solcher)

  • eigenes Einkommen oberhalb 287,00 Euro

  • eigene Rundfunkgeräte

==>>> ergibt eigene Anmelde- und Gebührenpflicht

Wer diese Voraussetzungen also erfüllt, muß zahlen. Bei 15-jährigen ist das meistens nicht alles erfüllt. Darüberhinaus kann auch eine Voraussetzung für die Befreiung von der Gebührenpflicht vorliegen (nicht von der Anmeldepflicht), so daß man ggf. doch nicht zahlen muß.

Details zur Anmeldung und zur Befreiung siehe unter www.gez.de

Wohnt der Student, Schüler oder Auszubildende während der Ausbildungszeit bei seinen Eltern und liegt sein Einkommen unter dem einfachen Sozialhilferegelsatz für Haushaltsangehörige (287 Euro seit 1. Juli 2009), sind seine Geräte nicht anmeldepflichtig. Voraussetzung dafür ist, dass die Eltern bereits Rundfunkgeräte angemeldet haben. (Quelle: GEZ)

danke für den korrekten post aus der gez quelle, das war genau der teil den ich ebenfalls meinte. dh

0

ur zeit muss auch ein 18-jähriger, der bei seinen eltern wohnt, gebühren zahlen, wenn in seinem zimmer anmeldepflichtige geräte stehen und genutzt werden können (natürlich nur, solange er einkommen hat, was über dem sozialhilfesatz liegt).

da du 15 bist musst du nichts bezahlen.

steht auch hier alles:

http://www.gez.de/gebuehren/gebuehrenpflicht/index_ger.html

Nein, solange du kein eigenes Einkommen hast ist das kostenlos für dich. Und später musst du ja keinem auf die Nase binden das in deinem Zimmer ein eigener steht.

du musst erst zahlen, wenn du ne ausbildung machst und über nem gewissen einkommen liegst. details dazu kannst du aber auf der gez info seite bekommen :)

bis du 18 bist, gibt es nur noch eine Gebühr pro Haushalt für alle Geräte! Was anderes ist es, wenn du selbst verdienst. Momentan brauchst du nichts zahlen.

du kannst 8 tvs haben und musst trotzdem einmal pro haushalt zahlen

Deine Eltern werden bezahlen müssen. Ab 18 du selbst.

Nur wenn du selbst ein Einkommen hast, sonst nicht.

Ein Haushalt muss EINmal GEZ bezahlen, egal wieviele Fernseher ihr habt...

falsch! wenn die kinder in der ausbildugn sind und nen eigenen fernseher haben und über nem gewissen einkommen liegen, müssen sie auch zahlen. müsste ich auch, wenn ich noch nen fernseher hätte, hab aber nur radio und laptop, aber dafür zahl ich trotzdem gez auch wenn ich noch daheim wohn

0

@dipetrich: Das stimmt noch nicht...

0

pro Haushalt muss einmal die Gebühr entrichtet werden

nein. das kommt erst 2013 oder so.

zur zeit muss auch ein 18-jähriger, der bei seinen eltern wohnt, gebühren zahlen, wenn in seinem zimmer anmeldepflichtige geräte stehen und genutzt werden können (natürlich nur, solange er einkommen hat, was über dem sozialhilfesatz liegt).

0

Das stimmt so nicht. Lebt ein Student zuhause , muß er nichts zahlen. Ein Auszubildender muß aber zahlen!Es sei denn, bei Hartz4!

0

@Schnucki2000: Ist im Gespräch, aber nicht beschlossen.

0
@Noergelix

eben, stimmt so noch nicht...ich bin kooperative studentin und zahle auch. es hängt vom einkommen (auch eines studenten) ab, ob er extra nochmal gebürhen bezahlen muss!

0

Stimmt nicht !

0

Danke dür die zahlreichen Antworten.

Was möchtest Du wissen?