Müssen Menschen von Donnerstag auf Freitag arbeiten? (Nachtschicht)?

10 Antworten

Meine Antwort bezieht sich jetzt auf Industriebetriebe und nicht auf Betriebe in denen permanent Nachtschichten gearbeitet werden (z.B. Krankenhaus, Pflegeheime, Verkehrsbetriebe, Energieversorger, Polizei, Rundfunk usw.)

Auch wenn am Freitag Feiertag ist, wird in Betrieben mit Nachtschicht i.d.R. die Schicht von Do auf Fr gearbeitet. Der Schichtbeginn ist an einem "ganz normalen" Werktag.

Wenn am Feiertag nicht gearbeitet wird, fällt die Nachtschicht von Freitag auf Samstag weg.

Der Arbeitgeber muss für einen Feiertag Entgeltfortzahlung leisten und nicht für zwei.

Wir haben auch Abteilungen mit Drei-Schicht-Betrieb, in denen aber Sonn- und Feiertage arbeitsfrei sind. Da wird Donnerstagnacht auch gearbeitet.

Eine Bemerkung noch zu einigen Antworten:

Der Nachtzuschlag ist der einzige gesetzlich vorgeschriebene Zuschlag. Den muss der AG bezahlen, wenn er dem AN für die Nachtarbeit keine zusätzliche, angemessene Zahl bezahlter freier Tage gewährt (§ 6 Abs. 5 Arbeitszeitgesetz).

Alle anderen Zuschläge wie Spätschichtzuschlag, Sonn- und Feiertagszuschläge sind entweder im Arbeits- oder anwendbaren Tarifvertrag oder in einer Betriebsvereinbarung geregelt.

Gilt im Betrieb kein Tarifvertrag, im Arbeitsvertrag steht nichts über die Zuschläge und es gibt auch keine entsprechende Betriebsvereinbarung, muss der AG keine Zuschläge bezahlen.

Im Arbeitszeitgesetz steht bei Sonn- und Feiertagsarbeit nur, dass für Sonntagsarbeit innerhalb von zwei und für Feiertagsarbeit innerhalb von acht Wochen ein Ersatzruhetag gegeben werden muss (§ 11 Abs. 2 Arbeitszeitgesetz)

es kommt wohl auf den Betrieb an.

Bei mir ist es so geregelt, daß ganz normal gearbeitet wird. Es ist ja die "Donnerstag" Nachtschicht und Donnerstag ist noch kein Feiertag. Ab Mitternacht gibt es dann noch den Feiertagszuschlag.

Es gibt Berufe, in denen rund um die Uhr gearbeitet wird.

Also arbeiten auch an hochheiligen Feiertagen Menschen zu jeder Tageszeit.

Hallöchen

In Pflegeberufen muss das Personal Nonstop arbeiten,-also auch an Feiertagen

In verschiedenen Betrieben(egal,welche Berufsbranche)ist es auch durchaus möglich,das die Angestellten an Feiertagen arbeiten müssen

Da gibt es natürlich Zuschlag.....

Oftmals ist auch in verschiedenen Firmen ... Not am Mann,und einzelne Mitarbeiter müssen arbeiten kommen

Wenn jemand sowieso schon in Nachtschicht arbeiten muss, dann muss er das selbstverständlich auch am Feiertag! Oder dachtest du, die Patienten in der Intensivstation waschen sich dann selber oder die U-Bahn fährt von alleine, nur weil Feiertag ist?

mein Fehler. Ich hätte fragen solllen wie Firmen Metall, Produktion etc ich muss nicht von Donnerstag auf Freitag arbeiten

0

Was möchtest Du wissen?