Müssen meine Weisheitszähne gezogen werden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich glaub um das zu entscheiden, muss erst ein Röntgenbild gemacht werden. Ich habe meine 4 letztes Jahr raus operiert bekommen. Wenn sie bei dir raus müssen, dann etscheide dich nicht für eine Vollnarkose. Das ist ein viel zu hohes Risiko. Glaub mir, wenn die Betäubung richtig ist, dann merkst du gar nichts :)
Ps. Ich hatte selber höllische Angst, aber die war total unnötig, denn so schlimm ist das nicht, wie man denkt. Man redet sich diese Panik nur ein :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du keinen Schmerz spürst, oder keinen Druck an den Frontzähnen dann sollte es kein Problem sein, sie drin zu behalten. Vorsichtshalber nochmal zum ZA :) muss aber nicht sein erst wenns Schmerzen sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mir schon 2 Stück rausmachen lassen. Der erste lag schief und der zweite war ebenfalls schon fast draussen. So schlimm ist das nicht mit den Weisheitszähnen.

Wichtig ist nur viel Eis zum kühlen. Augen zu und durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und jetzt habe ich Angst das sie raus müssen.

Und warum? So lange die keine Probleme machen, bleiben die drin. Und wenn Dein Zahnarzt nichts problematisches gesehen hat, warum sollte er dann irgend etwas sagen? Ich bin über 50 und habe sie noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hm könnte sein wenn es passiert ich empfehle eine Vollnarkose, will dir jetzt keiner angst machen das es danach Schweine weh tut  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?