Müssen meine Verwandten eine Vorwahl wählen wenn ich in der Schweiz bin?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich gehe davon aus Du bist in Deutschland zu hause und Deine Verwandten auch. Ja,da muss man eine Vorwahl wählen,Du nach Deutschland und die Verwandten zur Schweiz.Die Schweizer Vorwahl ist glaube ich: 041

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
engelbengel98 20.05.2016, 16:04

und welche? weißt du das zufällig also ich nach deutschland dann ja 0049  glaub ich oder?

0
jottlieb 23.05.2016, 12:19

Das ist kompletter Unsinn.
Für den Anrufenden ändert sich rein garnichts, da dieser ja gar nicht weiss, dass der Teilnehmer im Ausland ist. Es wird demzufolge automatisch ins Ausland geroutet.

Zumal es im blödesten Fall sein könnte, dass du mit unnötiger Auslandsvorwahl bei einem komplett anderen Teilnehmer landest, da die Nummer ja im Ausland auch vergeben sein könnte.

0

Nein.

Wenn Du in der Schweiz bist, dann erreichen sie Dich ganz normal unter Deiner Handynummer. Der Provider leitet den Anruf kostenpflichtig zu Dir ins Ausland um.

Wenn Du von der Schweiz aus anrufst, dann musst Du in der Tat die Vorwahl 0049 und dann die Nummer ohne die erste Null wählen. Am besten speicherst Du die Nummern von Anbeginn mit +49 im Handy ab, so dass Du von überall einfach den entsprechenden Eintrag antippen kannst, auch in Deutschland. 

Dann brauchst Du Dir in Zukunft keine Gedanken mehr zu machen, egal wo Du gerade bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz und Knapp:

Du wirst angerufen: Der Anrufer muss nichts machen.

Du willst anrufen (nach Deutschland): Du musst die Ländervorwahl für Deutschland (+49) verwenden, falls die Nummern nicht eh schon automatisch so eingespeichert sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?