Müssen meine Eltern mit sagen das sie mich jetzt allein zuhause lassen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, warum sollten sie? Natürlich ist es nett, dass man in einer Familie sich gegenseitig seine Pläne und Vorhaben rechtzeitig mitteilt. Aber, wenn gerade dicke Luft in der Familie herrscht, ist man vielleicht gar nicht gewillt, nett zu sein.

Du bist 14 Jahre und nicht auf ständige Aufsicht und Betreuung angewiesen. Also, gönn deinen eltern mal einen stressfreien Tag - die kommen schon wieder!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie hältst du das? Sagst du immer, wenn du wegbleibst, später kommst oder weggehst?
Ich sehe es als normale Umgangsform, dass man sich gegenseitig Bescheid gibt. Wenn sie es bisher gemacht haben, dann nehme ich an, dass du etwas lernen und begreifen sollst im Umgang mit ihnen.
Wie es per Gesetz ausschaut, weiß ich nicht, aber ich nehme nicht an, dass alles haarklein im Gesetz geregelt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi Sammy,

solange man zusammen wohnt sollte man gegenseitig schon rücksichtsvoll sein. Das heißt in dem Fall daß man Bescheid sagt daß man weggeht. Schön wäre es auch wenn man sagt wohin man geht und auch wie lange man unterwegs sein wird.

Kinder sagen das gern auch mal nicht, eben um eventuellen Diskussionen aus dem Weg zu gehn.  Es sollte in einer Familie aber normal sein daß man sich abmeldet und vielleicht auch wieder anmeldet. So machen wir das bei uns, eben als Familie für ein gemeinsames Miteinander.

Ich finde es dementsprechend genauso wichtig daß man sich über wichtige Dinge mitteilt, bspw.  wenn es einem mal nicht so gut geht, wenn Änderungen ins Haus stehen, ein großer Kauf geplant ist oder sich Besuch angemeldet hat  usw usw. Eben alle die Dinge mitteilt, die ALLE Mitbewohner betreffen wird. Damit sich jeder für seine Person einrichten kann ....

Von der rechtlichen Seite weiß ichs nicht ob sie sich hätten abmelden MÜSSEN. Das könntest Du wahrscheinlich durch eine Internetsuche herausfinden. Da bin ich grad etwas überfragt......

Ich wünsche Euch als Familie ein entspannteres Miteinander und viel mehr gemeinsame Gespräche!!!

Liebe Grüße Astrid

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag sammy4505,

Du befindest Dich doch in keiner ausweglosen Lage, andere würden sich freuen, wenn die Eltern mal außer Sichtweite.

Sicherlich wäre es nett gewesen von Deinen Eltern Dir eine kleine Info zu geben, doch sind 4 Stunden keine Ewigkeit und damit überblickbar.

Auch Eltern haben ein Recht auf  "Freiheit" und müssen keine big Erklärungen für kurze Abwesenheit leisten.

Nutze jetzt Deine "Freiheit" für mini Zeit sturmfreie Bude zu haben.

Danach kannst Du mit Deinen Eltern reden und sie bitten für die Zukunft eine Info zu geben.

Aufgrund der Stress Ausgangslage haben sie wahrscheinlich kurzerhand so reagiert. Nimm es ihnen nicht übel und überdenke die Situation.

Außerdem bist Du keine 6J....

"Kevin allein zu hause" ....kann doch auch Abwechslung bringen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob sie das müssen?! Keine Ahnung. Es wäre zumindest nett, wenn sie Bescheid sagen würden, oder nen Zettel hinlegen.. Aber du bist ja schließlich kein kleines Kind mehr, also find ich das nun auch nicht sooo tragisch. Für den Fall, dass was ist, kannst du sie sicher iwie erreichen, oder?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sammy4505
15.05.2016, 13:52

Naja mein Handy wurde vor 2 Tagen einkassiert

0

deine eltern sind dir keine auskunft schuldig. wohin sie gehen, wo sie sich aufhalten, was sie vorhaben geht dich nichts an. arbeite an deinen problemen, das reduziert den stress zu hause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?