Müssen Lehrer an Grundschulen (in Niedersachsen) Sprechstunden für Eltern einrichten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ganz nach Bedarf. Ich hatte als Schulleiter nie eine feste Sprechstunde, sondern habe Termine nach Bedarf festgemacht. Natürlich zu einem Zeitpunkt, an dem die Eltern keinen Urlaub nehmen mussten, also auch abends.

Lehrer müssen keine Sprechstunden anbieten. Sie müssen natürlich Elterngespräche führen, dies muss aber nicht regelmäßig, sondern nur bei Bedarf gemacht werden. Ein Lehrer, der eine wöchentliche Sprechstunde anböte, wäre wahrscheinlich mehr als die Hälfte der Zeit allein oder mit zwei drei übereifrigen Müttern, die alles ganz genau wissen und mitbestimmen wollen, beschäftigt.

Nein, müssen sie nicht. Du kannst aber den Lehrer anrufen und um einen Termin für ein Gespräch bitten.

"im Rahmen ihrer Möglichkeiten" sagt doch schon vieles aus .......

Was möchtest Du wissen?