Müssen Kinder zu Hause mithelfen?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Sie müssen natürlich nicht, aber die Eltern können dann auch ganz einfach sagen, dass die Kinder dann weniger Taschengeld bekommen, weil das auch nicht gesetzlich festgelegt ist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

§ 1619 Dienstleistungen in Haus und Geschäft.
Das Kind ist, solange es dem elterlichen Hausstand angehört und von den
Eltern erzogen oder unterhalten wird, verpflichtet, in einer seinen
Kräften und seiner Lebensstellung entsprechenden Weise den Eltern in
ihrem Hauswesen und Geschäft Dienste zu leisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kabeltante1266
02.02.2017, 13:23

...das ist tatsächlich ein Gesetz aus dem BGB!

0

Ja, wenn die Eltern es wollen, schon. Und das ist eine gute Schule fürs späteres Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nichts machst, kommst du natürlich nicht ins Gefängnis, aber der Staat sagt es ist für Jugendliche angemessen bis zu 7 h die Woche mitzuhelfen, solange Schule und Bildung nicht darunter leiden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sollten sie sonst auf das Leben vorbereitet werden? Das ist ein Teil der Erziehung.

Wenn sie es in der Kindheit nicht lernen Aufgaben zu übernehmen und zu erfüllen, dann können sie das im Berufsleben auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Müssen sie wenn die Eltern es verlangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BGB „§ 1619 – Dienstleistungen in Haus und Geschäft
Das Kind ist, solange es dem elterlichen Hausstand angehört und von den Eltern erzogen oder unterhalten wird, verpflichtet, in einer seinen Kräften und seiner Lebensstellung entsprechenden Weise den Eltern in ihrem Hauswesen und Geschäft Dienste zu leisten.“

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

meine Kinder sind fast 16 Jahre und 13 Jahre alt "Müssen" müssen sie nicht, da Schule auch ziemlich stressig ist und sie damit genug um die Ohren haben. Ich freue mich allerdings, wenn sie mal den Tisch decken, kleine Besorgungen machen, die Haustiere versorgen usw. Aber dahinter steckt kein "Muss", Mit Druck und Müssen "funktionieren" Kinder meiner Meinung nach, sowieso nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sollte selbstverständlich sein, dass man ab einem bestimmten Alter die Eltern im Haushalt unterstützt, so lernt man auch einiges für sein späteres Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ja wohl eine Selbstverständlichkeit. Der Haushalt ist schließlich kein Hotelbetrieb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn die eltern das wollen und es nicht ihre Fähigkeiten übersteigt, ja!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja müssen sie. Der entsprechende - reale! - Gesetzestext wurde ja schon genannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Kinder
Deine Erziehung ( wichtiger Teil)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt müssen?

Ich finde es sinnvoll, wenn Kinder ab einem gewissen Alter in den Haushalt mit einbezogen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, warum denn nicht? Es schadet den Kindern nicht, dass sie aufräumen und putzen helfen, schließlich machen sie auch Dreck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Eltern an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht müssen, das sollten die schon von selbst freiwillig machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?