Müssen Kapitalerträge gemeldet werde, wenn man Arbeitslosengeld 1 bezieht

3 Antworten

Ich würde sehr vorsichtig sein mit dem was Du dem Arbeitsamt erzählen willst, sonst streichen sie Dir Alg1. Ich würde dem Arbeitsamt nichts erzählen. Im Grunde genommen sind die Börsengewinne nur für das Finanzamt relevant solange Du Alg1 bekommst. Vom Börsenhandel zu leben haben schon viele versucht und haben dadurch ihr ganzes Geld verloren. Selbst Experten liegen sehr oft falsch. Ich würde mir das sehr gut überlegen. Lege das Geld lieber sicher in festverzinsliche Wertpapiere an und suche Dir eine neue Arbeitsstelle. Deine Erträge werden erst mit Harz4 relevant. Dann interessiert sich das Arbeitsamt ob und wieviel Erträge du hast. Solltest Du zuviel haben, bekommst Du auch kein Harz4.

Vielen Dank für Deine Antwort! Ich hatte mir das auch gedacht, dass man beim Arbeitslosengeld 1 Kapitalerträge, ob kurzfristiger oder langfristger Art nicht angeben muss. Mann muss ja auch nicht Verzinszungen von angelegtem Geld anreichen, die bei einem hohen Kapital auch eine Stange Geld sind. Was das Börsengeschäft betrifft, dass überlasse mal mir;-)!! Ich habe schon bei einigen Firmen gearbeitet und darauf habe ich echt keine Lust mehr! Es ist mein VERSUCH aus diesem Teufelsrad rauszukommen! Ich habe das jetzt 3 Monate studiert! Jetzt wird es Zeit das ich es auch Umsetze....Ich weiss ja nicht was Du für einen Überblick hast was Börsengeschäfte betrifft! Man muss es zumindest probieren um herauszufinden ob man dazu in der Lage ist oder nicht... und keine Angst soviel Kapital steht nicht auf dem Spiel. Es würe mir nicht weh tun wenn das weg wäre was ich im Trading einsetze, ich habe immer noch ein kleines Polster.......

0
@Nobbek

Ich habe 15 Jahre beruflich Börsenerfahrung. In den letzten 3 Monaten war es wirklich nicht schwer Geld zu verdienen. Es ging ja alles nach oben. Als Daytrader braucht man jahrelange Markterfahrung, ein gutes Gespür zum Einstiegszeitpunkt und Disziplin bei fallenden Kursen auch stoploss einzuhalten um Verluste sofort zu begrenzen. Daytrader haben auch das nötige Arbeitsmittel und selbst entwickelte Strategien und Programme, die sich aus viel Erfahrung bewährt haben. Ich wünschen Dir viel Glück, aber ich glaube Du wirst viel Lehrgeld bezahlen, um Erfahrung zu sammeln.

0

Zusätzliche Einkommen werden angerechnet, auch bei ALG1. Gib es mal an und reiche auch die Belege ein, damit Du auf der sicheren Seite bist.

auf jeden fall. wenn sie es sonst später erfahren kann es ein böses erwachen für dich geben

Was möchtest Du wissen?