müssen größere felgen im fahrzeigschein eingetragen sein?

3 Antworten

Hallo,

ja, in der Regel müssen größere Felgen z.B von 17Zoll auf 18 oder 19 eingetragen werden. (Zubehörfelgen)
Bei von Werk aus bestellten größeren Herstellerfelgen die bei Auslieferung(z.B bei BMW ) als Extra bestellt werden,  stehen oft nur die Standartfelgen im Schein.

So auch bei meinem F20, dort stehen im Schein 17 Zoll Felgen mit 225er Reifen, der wurde aber mit 18 Zoll und Mischbereifung ( 225/245) bestellt und und auch so ausgeliefert. Hab mich darüber auch gewundert , scheint aber so O.K zu sein. Beim letzen TÜV war das kein Thema. 

Hallo!

  • Insofern diese Dimension nicht schon vom Autohersteller für dein Modell frei gegeben ist, muss sie vom TÜV eingetragen werden!

LG Bernd

Ja müssen sie.

Was möchtest Du wissen?