müssen gerichtsmediziner blut sehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gerichtsmediziner sind erster Linie mal mediziner - machen also die ganz normale Medizinerausbildung plus eine Zusatzqualifikation ..

Blut sehen können, Gerüche aushalten und wenig Appetitliches ansehen können gehört also dazu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohl kaum. Wenn du beispielsweise eine grausam zugerichtete Leiche begutachten musst, wie willst du das wohl machen, wenn du kein Blut sehen kannst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du schon im Studium, vor einer Spezialisierung, Blut sehen musst, kannst du eig. gar kein Mediziner werden, wenn du kein Blut sehen kannst. Aber auch Gerichtsmediziner müssen Blut sehen können. Sie nehmen bspw. Opfern oder Tätern von Straftaten oder auch von Leichen Blutproben und lassen diese analyiesieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Mediziner muß Blut sehen können!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja vielleicht gewöhn man sich daran .
Aber Blut wirst du da mit sicherheit sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gewonheit....

eine chirug. Assistentin viel bei "jeder Operation" in Ohnmacht...in meine Arme - war schön - sie in meinen Armen zu wissen und zu empfinden.

sie wurde Oberärztin.....in einer schneidenden Disziplin

dh du kannst dich daran gewöhnen, an das Blutsehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?