Müssen Frauen ihre Beine rasieren?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ist doch nicht schlimm! Wenn man sie nicht sieht, ist es okay.

Ich hab auch blonde haare auf den beinen, merkt kein mensch...nur ich hab immer angst, wenn jmd mein Bein iwie berührt oder ähnliches, dass sich der iwie ekelt oder so...also vor "wichtigen anlässen" rasier ich sie mir auch...aber es ist echt lästig

Frauen sollten das tun, was ihnen gefällt und nicht das, was die Werbung oder andere Menschen toll finden. Das Individuelle muss eine Chance haben. Es ist definitiv nicht schlimm, wenn Frauenbeine unrasiert sind - schließlich hat jeder das Recht, selbst zu entscheiden, ob und wie der Körper verändert wird. Andere sollten das respektieren und tolerieren.

frau MUSS nicht, aber der grund dafür, dass so viele es machen, ist halt, dass man die haare sieht und fühlt und dass das von vielen als eklig empfunden wird.

solange die klein bleiben, und nicht auffallen ist das eigentlich egal^^

also kommt drauf an wie deine "beinbehaarung" so ist . Es gibt ja welche , die eine "Beinrasur" gar nicht brauchen..

Also solang sie nicht besonders auffallen (was ja bei blonden härchen nicht oft der fall is) und sie nicht "kratzen"^^, dann is das ja nicht weiter schlimm...

Solange man sie nicht sieht find ich das persönlich nicht schlimm

ich hab etz ma mit dem rasieren probiert und es ist sehr lästig, beansprucht zeit und pikst voll im vergleich zu vorher... ich glaube ich lass es lieber, aber danke an alle antworter

Ich bin zwar ein mädel aber egal..

wenn es dir so besser geht :) ich persönlich habs lieber rasiert weil sie dann so schön glatt sind

machen sie einmal weg und sehen sie wie schön die Beine ohne Harre. ich finde ist shlimm wenn eine frau die Beine wie ein mann aussieht

ich finde es eigentlich nich schlimm

ich find es grauenhaft...man spürt das doch auch. rasieren ist ein Muss

wenn mans nicht sieht ist es nicht schlimm.

Was möchtest Du wissen?