müssen frauen bzw. mädchen ihren freunden etwas zum valentinstag schenken?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Junge/Mann muss seiner Freundin auch nix schenken. Aber wenn schon: Wenn dein Freund dir was schenkt, wird er enttäuscht sein, wenn du ihm nichts schenkst, denn der Valentinstag ist kein Frauentag (wie der 9. März) oder Muttertag, sondern ein Tag, an dem sich Verliebte gegenseitig zu überraschen pflegen, seis mit gekauften Geschenken, oder selbstverfassten Gedichten/Briefen usw.

Von müssen kann keine Rede sein. Genausowenig wie ein Mann etwas verschenken muss. Wobei ich es seltsam finde wenn man Jemand liebt, ob man sich dann so eine Frage stellen muss.

Quatsch! Der Valentinstag war bis vor wenigen Jahren in Deutschland vollkommen unbekannt und wurde nur von der Industrie gepusht, um den Umsatz anzukurbeln. Anscheinend mit großem Erfolg, da Du ja schon einen Schenkzwang verspürst. Ich fände es viel schöner, wenn man unerwartet ein Geschenk bekommt und der Tag mit einem persönlich zu tun hat. Also beispielsweise, wenn man sich vor x Monaten/Jahren kennengelernt hat etc. Von dem Zwang, am Valentinstag etwas schenken zu müssen, würde ich mich befreien.