Müssen Eltern mit zur Notaufnahme

13 Antworten

Wenn Du schnell medizinische Hilfe brauchst und kein "normaler" Arzt verfügbar ist, kannst Du in die Notaufnahme. Dafür ist sie da. Helfen müssen die Dir dort sofort, egal, ob Deine Eltern dabei sind oder nicht.

Ich würd deswegen auf jeden Fall in die Notaufnahme gehen. Ob deine Eltern mitkommen müssen, hängt von deinem Alter ab. Aber ich glaube, dass du da alleine hinkannst, wenn du über 14 (?) bist. Kann sein, dass ich mich in dem Punkt irre, also verlass dich da bitte nicht drauf :)

Wenn die Eltern nicht erreichbar sind und es ein Notfall ist, müssen sie auch nicht unbedingt dabei sein.

Es ist auch die Frage, ob du alleine zur Notaufnahme gehen/fahren kannst. Wenn du starke Schmerzen hast, ist das nicht ratsam. Dann konnte der Krankentransport helfen. Sie können sich den Arm anschauen und entscheiden, was zu tun ist.

Ulna (Ellen) Fraktur Heilungsverlauf, Heilungsförderung und Dauer?

Hallo zusammen, ich habe mir am 21.1. beim Sport die Elle gebrochen (glatter, einfacher Bruch kurz vor Handgelenk), in Rahmen der Behandlung hatte ich die 1. Woche eine Gipsschiene und von der 2. Woche bis heute einen Oberarmgips OA (insgesamt 5 Wochen 2 Tage). Eine OP war nicht erforderlich.

Nun ja, heute ist der Gips abgenommen wurden, der behandelnde Arzt ein Chirurg mit eigener Praxisklinik, sah von einer weiteren Stabilisierung bzw. Fixierung ab und gab mir aufn Weg, den Arm nun langsam wieder zu bewegen/ trainieren.

Nun mach ich mir natürlich meine Gedanken, da der arm bei belastung/ falscher bewegung noch etwas schmerzt (ziehen im handgelenk) da es sich auch um meinen Schreibarm (rechtshänder/ re. Arm gebrochen) handelt, ich noch keine Erfahrungen mit Brüchen habe und ich eigentlich wieder Arbeiten müsste, da selbstständiger Handwerker und ich nun schon 5 Wochen nichts machen konnte.

Nichts desto trotz: 1. Es ist normal das der arm noch etwas steif ist und es je nach bewegung etwas schmerzt? 2. Wie lange hält dieser zustand in etwa noch an? 3. Gibt es möglichkeiten das Aushärten zu fördern? 4.Welche Tipps könnt ihr mir geben, um den Arm schnell wieder alltagstauglich zu machen?

Zur Info, der behandelnde Arzt war dank eines familiären anrufs für meine Fragen nicht zugänglich, sonst müsste ich hier nun nicht fragen.

Mit freundlichem Gruß

...zur Frage

Ist ein gebrochener Arm noch beweglich?

Könne ich meinen Arm noch bewegen, wenn er gebrochen wäre? Oder geht das nicht mehr?

...zur Frage

Darf man mit 17, ohne Einverständnisserklärung der Eltern in der Notaufnahme behandelt werden?

Nehmen wir an es sind zwei Jugendliche allein zu Hause. A16 und B 17.
B hat nun schlimme Schmerzen, schwere Atmung also ruft A einen Krankenwagen und lässt B in die Notaufnahme fahren. Wann werden die Eltern benachrichtigt und ist es nötig diese vor der Untersuchung zu informieren?

...zur Frage

Arm gebrochen oder ist es was anderes?

Ich bin grade hingefallen und auf meinem Arm gelandet. Am Anfang konnte ich ihn noch bewegen, jetzt aber nicht mehr. Meine Eltern sagen ist nicht gebrochen und wollen nicht zum Arzt. WeiSs jemand was das für Symptome sind?

...zur Frage

Wegen ritzen in die Notaufnahme & wie weiter?

Hey., Ich bin jetzt einfach mal von Anfang an ehrlich & möchte deswegen auch keine blöden antworten ,

Vor c.a. 2 Stunden habe ich mich mit ner Rasierklinge geritzt & zwar so tief das die wunde ziemlich klafft & auch wohl tiefer ist als sonst.

Muss man damit zur Notaufnahme? & wenn ja werden die Eltern was erfahren ? Ich will nähmlich jeglichen Stress mit meinen Eltern vermeiden ..  & wenn das genäht werden sollte , wird das weh tuen ?

Daanke.

...zur Frage

Auf Termin warten oder in die notaufnahme?

Hallo ihr lieben,

Ich habe ein kleines Problem, und zwar habe ich seit eins, zwei Monaten schmerzen im Handgelenk bei Dehnungen und Streckungen. Damit war ich jetzt beim Hausarzt und sie befürchtet einen Bruch im kahnbein. Jetzt habe ich eine Überweisung zum Chirurgen bekommen, muss auf diesen Termin aber zwei Wochen warten. In 6 Wochen beginne ich aber mit einer Ausbildung und wenn sich der Verdacht bestätigt, dann bin ich dann noch eingegipst. Soll ich evtl jetzt "einfach" in die Notaufnahme fahren? Zumal ich ja auch schmerzen habe, und ich meinen ausbildungsplatz nicht aufs Spiel setzten will.

Liebe Grüße und danke schonmal für die hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?