MÜSSEN die Weisheitszähne raus oder kann man das einfach so lassen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein, nicht unbedingt müsse Weisheitszähne entfernt werden. Weisheitszähne werden nicht nur gezogen, um Schmerzen zu behandeln, sondern manchmal auch, um den Schmerzen vorzubeugen. Das liegt daran, daß eine prophylaktische Entfernung der Weisheitszähne meist einfacher
und risikoärmer ist.
Weisheitszähne brechen stückchenweise durch und können bei jedem neuen Wachstumsschub neue Entzündungen verursachen. Sie führen auch zu Druck im Kiefer. Manche Patienten mit engen Kiefern können sie die
Schneidezähne übereinanderschieben, insbesondere nach einer kieferorthopädischen Behandlung. Auch kann dieser Druck den Kiefer oder die Backenzähne schädigen.
Richtig ist, daß der Zahnarzt das nur anhand einer Röntgenaufnahme beurteilen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnniGutili
09.08.2016, 20:01

Dann mal ab zum Zahnarzt und hoffen, dass sie nicht entfernt werden müssen. :(

1

Die müssen nur raus, wenn sie Stören. Es kann auch sein, dass ein paar oder vielleicht sogar alle deine Weisheitszähne in deinen Mund passen.

Der eigendliche Grund für das Ziehen der Zähne ist ja, dass sie den anderen Zähnen den Platz wegnehmen und sie "wegschubsen". Das führt im schlimmsten Fall zu Zahnschmerzen, Kieferschmerzen etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie nicht stören können sie drin bleiben. Das ist von Mensch zu Mensch  unterschiedlich. Manche Menschen bekommen auch überhaupt keine Weisheitszähne.

Aber das muss der Zahnarzt entscheiden.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keine Schmerzen hast und die Weisheitszähne nicht irgendwie schief wachsen, können sie ohne weiteres drinn bleiben. Solltest mal mit deinem Zahnarzt besprechen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weisheitszähne stören erstmal nicht, aber bei meiner Schwester war es so, sie hatte auch Weisheitszähne, wollte sie aber nicht ziehen lassen denn das tut sehr weh. Nach einiger Zeit fing es an, das die Zähne gekrümmt wurden und schief waren. Da das auch nervt und schmerzt hat sie sie dann ziehen lassen. Also wenn man Weisheitszähne hat, muss man sie leider ziehen lassen, sonst hat das Nachfolgen. Du bekommst dann aber auch Schmerztabletten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt von deinem Kiefer ab. Dein Zahnarzt kann dir dazu mehr sagen. Bei vielen Menschen ist da hinten kein Platz mehr oder gewisse Nerven könnten beschädigt werden, wenn die Weisheitszähne kommen.

Daher. Kann sein, dass sie bei dir auch raus müssen. Aber besser kontrolliert als Folgeschäden davonzutragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keine Schmerzen bekommst, müssen sie auch nicht raus. Ich bin 20 und meine sind putzmunter. Wenn du aber Angst hast kannst du deinen Zahnarzt fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?